Direkt zum Inhalt
Blick ins Buch MEN MEN MEN // © Eric Lanuit
Rubrik

Fotograf Eric Lanuit Jede Menge Männer in MEN MEN MEN

id - 30.05.2021 - 10:00 Uhr

Der französische Fotograf Eric Lanuit hat sich schon in sehr früh für Kunst, Mode und Fotografie interessiert. Nach 15 Jahren als Leiter für die Pressearbeit in verschiedenen Haute-Couture-Häusern wie Givenchy mit John Galliano und Alexander McQueen, beschloss er, seine berufliche Richtung zu ändern. So begann er 2003 mit dem berühmten Pariser Kabarett Lido zu arbeiten. Heute ist er ein international anerkannter Fotograf für seine Bilder über männliche Körper und Porträts. Eine Auswahl seiner Bilder aus dieser Dekade veröffentlicht er nun in dem Bildband „MEN MEN MEN“. Darin finden sich unterschiedliche Männer-Porträts, beispielsweise Männer in historischen Kostümen neben Kerlen, die direkt aus Tom-Of-Finland-Zeichnungen entsprungen zu sein scheinen.

Mehr zu Eric Lanuit:
www.ericlanuit.com

Auch Interessant

Gengoroh Tagame

Unsere Farben – Band 3

Der dritte Band der Manga-Reihe "Unsere Farben" erscheint im Juni. Wie geht es weiter mit dem schwulen Sora? Wird er zu sich selber stehen können?
Dancing Queens

Wie eine Frau zur Drag wird

Die junge Dylan träumt von einer Karriere als Tänzerin. Mit einer klassischen Ausbildung hatte sie bisher kein Glück, ein Drag-Club verändert alles.
A Stormy Night

Aufregende Nacht in New York

Ein Zwischenstop aufgrund eines Sturme zwingt Marcos zu einem ungeplanten Aufenthalt in New York. Doch dieser nimmt eine unerwartete Wendung.
Tokio Hotel & VIZE

Behind Blue Eyes

Tokio Hotel & VIZE veröffentlichen ihre nächste Zusammenarbeit: Dieses mal ist es ein Cover des The Who-Klassikers "Behind Blue Eyes".
Co-Parenting

Baby unter Freunden

Geplant ist ein TV-Format mit mehreren Co-Parentingpaaren in verschiedenen Lebensumständen und Altersklassen, die für eine Zeit lang begleitet werden.
Singer/Songwriter Tim Schou

Neues Album "Hero/Loser"

Der dänische Singer & Songwiter Tim Schou hat eine Weltreise und seine gesammelten Eindrucke hiervon zu einem angenehmen Pop-Album verarbeitet.