Direkt zum Inhalt
"Multifaceted" // © Hans Fahrmeyer
Rubrik

Fotograf Hans Fahrmeyer Neuer Bildband "Multifaceted"

id - 20.08.2021 - 18:00 Uhr

Der Fotograf Hans Fahrmeyer wurde in Bochum geboren. Nach seiner Schulzeit hat er zunächst eine Ausbildung als Anstreicher gemacht. Dann ereilte ihn der Erdeckerdrang und er verließ Deutschland. Er reiste durch Europa und Asien, bevor er 1979 erstmals die USA besuchte. 1984 wurde er dann schließlich in New York heimisch. Dort gründete er ein Fotostudio in der Lower East Side. Bei seiner Arbeit spezialisierte er sich im Laufe der Jahre Körper- & Fitnessfotografie. Später kam zudem die fotografische Begleitung von Bühnenproduktionen hinzu. Dabei waren es vor allem Opern und spezielle Events.

Da im Laufe der vielen Jahre zahlreiches Material zustande gekommen ist, entschied sich Fahrmeyer, einiges davon als Bücher zu veröffentlichen. So entstanden Bildbände wie beispielsweise „Colours of Men“, „Between Men & Women“, „Between Men“, „Water Moves“, „The Naked Truth“ und „The Cover Up“.

Zusätzlich waren seine Arbeiten in zahlreichen Publikationen zu sehen, darunter so renommierte Magazine wie „Time“, „die „New York Times“, „Harper’s Bazaar“, die „Vogue“ sowie zahlreiche Publikationen in ganz Europa.

Nun hat Hans Faltermeyer sein Buch „Multifaceted“ (auf Deutsch „Vielseitig“) veröffentlicht.  

Dabei verwendet der Fotograf immer wieder interessante Techniken für seine Bilder. Mal sind sie coloriert, dann wieder arbeitet er mit Spielgelungen oder Überlagerungen. Dabei entstehen nicht selten Motive, welche ein kraftvolles und verführerisches Kompositionsgefühl vermitteln. Dem Betrachter eröffnen sich zudem immer neue Ansätze, seine eigene Fantasie und die Vorstellungskraft zu benutzen, um die einzelnen Bilder ganz eigen zu interpretieren.

Mehr Infos:
www.hansfahrmeyer.net

Auch Interessant

Paul O'Montis

Biografie eines Vortragskünstlers

Paul O’Montis gehörte in den 20er Jahren zu den Stars der deutschsprachigen Kabarett- und Kleinkunstszene. Hier gibt es nun seine Biografie.
Jubiläum bei Garbage

20 Jahre „beautifulgarbage“

Vor 20 Jahren veröffentlichten Garbage ihr Album „beautifulgarbage“. Zum Jubiläum gibt es nun die volle Power des Re-Release inkl. Remixen und mehr.
good old days

Iggy mit neuer Single

Iggy (aka Lions Head) hat just seine neue Single mit den Titel "good old days" veröffentlicht. Inspiriert hat in dabei der Film "Sztonewall".
Queeres Hörspiel

Anton und Pepe

Anton & Pepe kennen sich seit Kindertagen. Eine Zeitlang hatten sie sich dann aus den Augen verloren, nun führt sie das Schicksal wieder zusammen.
Die Sensation in der Musikwelt

ABBA melden sich zurück

Man hat nicht wirklich mehr damit gerechnet, doch 40 Jahre (!) nach ihrer letzten Veröffentlichung kommen ABBA mit neuem Material & einer Show zurück.
Neu auf Netflix

Jake Gyllenhaal in „The Guilty“

Polizist Joe Bayler wurde aufgrund eines Verfahrens gegen ihn in die Notrufzentrale von LA zwangsversetzt. Dann erhält er einen beunruhigen Notruf.