Direkt zum Inhalt
John Riot // © lysagrimm
Rubrik

John Riot Naughty Boy

id - 17.02.2023 - 17:00 Uhr

Wir wissen nicht, ob John Riot heimlich auch ein böser Junge ist. Was wir aber wissen ist, dass seine am 17. Februar erscheinende neue Single „Naughty Boy“ heißt. Der Song ist eine Up-tempo Nummer, bei der man sofort die Hüften auf dem Dancefloor schwingen möchte. Und nicht nur das, auch thematisch ist der Song sexuell sehr aufgeladen. Es geht um einen One-Night-Stand und sexuelle Freiheit. Davon abgesehen hat das Lied aber noch eine andere, ernste Bedeutung, er widmet den Track einer verstorbenen Freundin. „Sie hat mich dazu ermutigt, den Song rauszubringen“. Einen kleinen Teaser des Songs gibt es schon vorab auf Johns Instagram-Profil @john_riot.

Auch Interessant

Jan Ranft

Starkregen

Nach Himbeer- und Zitronenjoghurt meldete sich Jan Ranft vor Kurzem mit seinem dritten Buch zurück. Es geht darin erneut um Begegnungen und Verlust...
„Dizzy“

Olly Alexander beim ESC

Der frühere Years & Years Frontmann Olly Alexander geht mit seinem neuen Song „Dizzy“ bei diesjährigen Eurovision Song Contest für Großbritannien an den Start.
Klaus Nomi

Stimme im Orbit

Anlässlich des 80. Geburtstages Klaus Nomis († 1983) veröffentlicht die Autorin Monika Hempel einen Blick auf das Leben des Ausnahmekünstlers.
Gaming

Zu vermieten

Seit im Jahr 2014 das Basisspiel zu „Die Sims 4“ erschien ist diese Lebenssimulation unangefochten die Nummer 1 in diesem Genre.
Bewegende Biografie

Pageboy Elliot

In seinem Buch "Pageboy" erzählt Elliot Page seine Wahrheit: Vom Aufwachsen in Halifax bis zu Sex, Liebe, Trauma und fantastisch anmutenden Erfolgen.