Direkt zum Inhalt
Lady Gaga & Adam Driver in "House of Gucci" // © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. All Rights Reserved.

Homeentertainment „House of Gucci“ nun auch für Zuhause

id - 01.03.2022 - 18:15 Uhr

Regisseur Ridley Scott begeistert mit seiner Verfilmung „House of Gucci“ Zuschauer und Kritiker gleichermaßen. Die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte um die Modefamilie Gucci erstreckt sich dabei über rund 30 Jahre. Zu Beginn der 70er Jahre macht sich das Modehaus Gucci daran, zu einem der wichtigsten Modehäuser seiner Zeit zu werden. Doch innerhalb der Familie ist längst nicht alles so friedlich wie es scheint. Sie führen ein Leben in Saus und Braus und tragen einige Rechtstreitigkeiten untereinander aus, so beispielsweise mit Aldo Gucci, der nach dem Tod des Familienoberhaupts Rodolfo Gucci um die Vorherrschaft in der Firma kämpft. Auch Paolo Gucci zieht im Hintergrund nach wie vor an den Fäden. Liebe, Betrug, Dekadenz, Rache sind hier bald an der Tagesordnung. Das Ganze gipfelt schließlich in dem Mord an Maurizio Gucci im Jahr 1995. Vor allem Lady Gaga und Jared Leto glänzen hierbei neben Adam Driver, Jeremy Irons und Al Pacino mit ihrem Schauspiel, so dass sie bereits mehrere Filmpreisnominierungen einheimsen konnten.

Auch Interessant

Die Hotten3

TikTok – it’s Gay O‘ Clock

TikTok scheint ein bisschen das zu sein was YouTube mal war - eine Plattform für kreative Ideen ohne großen Produktions-Aufwand: Drei tolle Kanäle.
Die Hotten3

Queereinsteiger bei Netflix und Co.

Auf Netflix und Co. gibt es immer mehr Produktionen mit LGBTI*-Menschen. SCHWULISSIMO hat euch drei Serien herausgesucht, die ihr schauen solltet.
Neuer Film von Bruce LaBruce

Saint-Narcisse

In seinem neuen Film "Saint-Narcisse" greift Regisseur Bruce LaBruce einen ganz besonderen Fetisch auf, nämlich den der Selbstverliebtheit.
München

Im Angesicht des Krieges

"München - Im Angesicht des Krieges" ist ein Netflix-Film und basiert auf dem internationalen Bestseller von Robert Harris.
Gefahr durch einen Kometen?

Don’t Look Up

Die Astronomiestudentin Kate Dibiasky und ihr Professor, Dr. Randall Mindy, entdecken einen Kometen auf einer Umlaufbahn im Sonnensystem.
Komödie regt zum Nachdenken an

Ein Film über Vorurteile und Homophobie

Movie-Time: Alleinerziehender Vater möchte die Kinder versorgt wissen und spielt eine homosexuelle Ehe vor. Er wird mit Hass auf Schwule konfrontiert.
P!NK - Sängerin & Mutter

Konzertdoku "All I Know So Far"

Die persönliche Konzertdoku "All I Know So Far" rund um die "Beautiful Trauma" Tour von Megastar P!NK ist nun auf Amazon Prime Video zu sehen.