Direkt zum Inhalt
Ist Daniel Craig schwul?
Rubrik

Ist Daniel Craig schwul? James Bond mit der Lizenz für LGBTI*?

ms - 18.10.2022 - 14:00 Uhr

Ist Daniel Craig schwul? Kann es sein, dass der ehemalige James-Bond-Darsteller mit dem gestählten Body homosexuell ist? Der Ehrlichkeit halber müssen wir leider gestehen, dass wir über die private Sexualität von Craig nichts Konkretes sagen können, in seiner neusten Filmrolle allerdings spielt der Brite zum zweiten Mal den Detektiv Benoit Blanc und dieser hat nun einen schwulen Lover. Das bestätigte jetzt auf einer Pressekonferenz zum zweiten Film aus der geplanten “Knives Out“-Filmreihe Regisseur Rain Johnson. Für ihn sei von Anfang an offensichtlich gewesen, dass der Charakter des Ermittlers schwul oder queer ist. Auch Vertreter von Netflix bestätigten die Pläne, in der Filmserie einen LGBTI*-Helden zu etablieren.

Nachdem der erste Film “Knives Out – Mord ist Familiensache“ samt Starbesetzung mit Jamie Lee Curtis, Chris Evans oder Christopher Plummer zu einem Überraschungshit wurde, sicherte sich der Streaming-Dienst die Rechte an der Story und plant derzeit eine Filmserie mit Daniel Craig als Ermittler aufzubauen – ob diese direkt so erfolgreich wie James Bond werden dürfte, ist zwar fraglich, der erste Film aus dem Jahr 2019 erhielt aber zumeist sehr positive Kritiken. Die Mischung aus Agatha-Christie-Kriminalfilm, Whodunit-Konzept und modernder Komödie ließ sogar die Kinokritiker des Hollywood Reporter zu der Aussage hinreißen, “Knives Out“ sei von Anfang bis Ende ein Genuss. Für mindestens zwei weitere Filme hat sich Netflix die Vertriebsrechte gesichert, der zweite Teil mit dem Titel “Glass Onion: A Knives Out Mystery” kommt kurz vor Weihnachten ins Netflix-Angebot.

Regisseur Johnson will dabei ganz eindeutig die Figur des Detektivs weiter als queer ausbauen, wie er betont – in Hollywood für einen Kinohit mit Starbesetzung noch immer ein gewisses Risiko, das so offen zum Teil wohl auch vor allem dadurch möglich wird, dass Netflix als Geldgeber hinter der Produktion steckt. Johnson dazu mit Blick auf seinen Hauptdarsteller Daniel Craig: "Es gibt niemanden auf der Welt, den ich mir vorstellen kann, mit dem ich mehr Freude an Benoit Blanc hätte.“ Und Daniel Craig fügte in der Pressekonferenz hinzu: „Kein Spoiler, aber wer würde nicht mit dieser Person leben wollen?" Auch der zweite Teil der Kriminalreihe fährt viele namhafte Stars auf, darunter Edward Norton, Kate Hudson, Dave Bautista sowie Hugh Grant und die kürzlich verstorbene Angela Lansbury. Craig selbst scheint immer wieder Gefallen auch an zweideutigen Szenen mit homosexuellem Kontext zu haben, zuletzt wurde in der Community nach dem Bond-Film “Skyfall“ eine Szene besonders häufig diskutiert, in der Bond gegenüber dem Bösewicht Raoul Silva andeutete, bereits homosexuelle Erfahrungen gemacht zu haben.

Auch Interessant

Homophobie im Staat

Polizei und Bundeswehr im Fokus

Amnesty International fordert mehr Einsatz gegen menschenfeindliche Ideologien und Homophobie bei Polizei und Bundeswehr...
Scharfe Kritik an Böhmermann

Trans-Autor rechnet mit ZDF-Moderator ab

Die Empörung nach der Böhmermann-Sendung zum Thema Selbstbestimmungsgesetz ist groß. Trans-Autor Amelung kritisiert den Satiriker jetzt scharf.