Direkt zum Inhalt
Coca-Cola tritt für Vielseitigkeit ein
Rubrik

Werbung vor der Wahl Coca-Cola tritt für Vielseitigkeit ein

co - 05.02.2020 - 13:00 Uhr

Am kommenden Sonntag (9. Februar) stimmt das Schweizer Stimmvolk darüber ab, ob die Diskriminierung von LGBTI* in Zukunft illegal sein wird (SCHWULISSIMO berichtete). Kurz vor der Abstimmung warb der Getränke-Riese Coca-Cola laut The Advocate auf den Deckblättern der größten Schweizer Zeitungen für eine „vielfältige, moderne und diskriminierungsfreie Schweiz“.

In dem Manifest heißt es: „Coca-Cola schmeckt vielen in der Schweiz. Unabhängig des Alters, des Geschlechts, der Hautfarbe, der Religion oder der sexuellen Orientierung. Die große Vielfalt in der kleinen Schweiz bedingt Verständnis und Solidarität von uns allen. Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, indem wir Menschen verbinden. Deshalb setzen wir uns ein für eine bunte und diskriminierungsfreie Gesellschaft.“

Doch die Junge Schweizerische Volkspartei (JSVP) fand das nicht so prickelnd. Mit „Coca-Cola schmeckt mir nicht mehr“ rief sie indirekt zum Boykott auf. Geschäftsführer David Trachsel bemängelte laut dem Blick außerdem, dass Coca-Cola auch in Ländern agiere, die Homosexualität unter Todesstrafe stellten.

Auch Interessant

Gegen „archaische“ Regel

Blutspende-Recht auf Isle of Men

Am Samstag fand das jährliche Pride-Event auf der Isle of Men statt. Schauspieler Joe Locke („Heartstopper“) trug eine Video-Botschaft bei.
Wegen Schwulenfeindlichkeit

Schweizer Liga eröffnet Verfahren

Marius Müller ist Torhüter für den Schweizer Verein FC Luzern. Jetzt eröffnete die Swiss Football League (SFL) ein Disziplinarverfahren gegen ihn.
Flucht aus Polen

LGBTI*-Menschen fliehen aus dem Land

Die Situation für Homosexuelle in Polen hat sich in den letzten Monaten weiter dramatisch verschlechtert – maßgeblicher Anteil trägt die immer ...
Der Hass im Netz explodiert

Zunahme von 400 Prozent bei Social Media

Der Hass im Internet eskaliert in den Vereinigten Staaten von Amerika immer mehr – das belegt jetzt eine neue Studie des US-Center for Countering ...
LGBTI*-Gewalt eskaliert!

Britische Polizei schlägt Alarm

Die jüngsten Zahlen bezüglich der Gewalt gegenüber LGBTI*-Menschen in Großbritannien erschüttern das ganze Land – die neusten Fakten seien ...