Direkt zum Inhalt
SAFE SPACES IM SPORT

Heidelberg Safe Spaces im Sport

ms - 27.08.2023 - 17:00 Uhr

Lust auf Bewegung und Tanz? Dann seid ihr bei „Queer Bodies in Motion“ wahrscheinlich absolut richtig – dahinter verbirgt sich ein neues Sportangebot speziell für queere Menschen. Bei freiem Eintritt bieten die drei Tänzer und Choreografen Renan Martin, Marc Galvez und Thamiris Carvalho ein Dance- und Body-Workout für queere Menschen. Ziel ist es, einen Raum zu schaffen, in dem sich alle sicher bewegen und gemeinsam Tanzen und sportlich aktiv sein können. Der perfekte Safe Space also für alle, die Körperlichkeit mit Kreativität verbinden wollen, ohne dabei Angst vor Anfeindungen haben zu müssen. Die Plätze sind begrenzt, darum ist eine Voranmeldung notwendig. „Fancy Sportoutfits“ werden sehr begrüßt! Anmeldung: anmeldung@karlstorbahnhof.de 

16. September - 11:30 Uhr
Karlstorbahnhof – Heidelberg

Auch Interessant

Stuttgart

Gründe deine Wunschfamilie

BerTA, die Beratungsstelle für Regenbogenfamilien, feierte eben erst dreijähriges Jubiläum – darauf ausruhen will sich das Team aber nicht.
Stuttgart

Maitreffen der Fetischfreunde

Der Fetischverein LC Stuttgart lädt zum 39. internationalen Maitreffen in die Schwabenmetropole ein. Mit einem reichhaltigen Programm kommen...
Offenbach

IDAHOBIT mit der AIDS-Hilfe

Die AIDS-Hilfe Offenbach begeht zusammen mit dem Netzwerk OFfenQueer den IDAHOBIT, den internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Trans- und Interphobie.
Stuttgart

Mask & Naked

Eigentlich hatten ja alle gedacht, die Zeit des Maskentragens wäre langsam vorbei. Aber zu kurz gedacht, denn in bestimmten Konstellationen...
Karlsruhe

Absurde Komödie

Eine absurde Komödie mit Biss: HIR. Die US-Drag-Queen Taylor Mac kreiert seit Jahren Stücke, die humoristisch und liebevoll das Publikum dazu ...
Karlsruhe

Checkpoint-Termine

Jeden Dienstagabend besteht die Möglichkeit, sich nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 0721 / 7 35 48 16 0 sich im Checkpoint auf HIV und ...
Mannheim

25 Jahre PLUS

Vor 25 Jahren öffnete PLUS seine psychosoziale Beratungsstelle für die Vielfalt von sexueller Orientierung und Geschlecht. Die Vision: Einen sicheren