Direkt zum Inhalt
Secret War Spider-Man, Gabriele dell’Otto // ©MARVEL
Rubrik

München 60 Jahre Marvel Comics Universe

id - 03.08.2021 - 09:00 Uhr

Im Rahmen des Comicfestivals München 2021 widmet sich die Ausstellung im Amerikahaus der Welt der Marvel Comics. Dabei wird nicht nur 60 Jahre Marvel Comics Universe gefeiert, sondern zugleich auch das 80-jährige Jubiläum von Captain America. Über 180 Originalzeichnungen, Briefe und seltene Exponate von herausragenden Zeichnern wie Jack Kirby, Steve Ditko, John Buscema, Alex Ross und vielen weiteren präsentieren das Handwerk und die Schöpfung von Comics. Die Comiczeichnungen aus sechs Jahrzehnten zeigen die Geschichte und Entwicklung der populärsten Superheld*innen wie Spider-Man, X-Men, oder den Avengers und gewähren tiefe Einblicke in das immer weiter expandierende Universum von Marvel. 

Bis 30. September 2021 – Mo. bis Fr., 16:00 bis 20:00 Uhr, Sa. & So. 10:00 bis 18:00 Uhr
Amerikahaus - München

Auch Interessant

Grausamer Mord in Münchner Klinik

Opfer erschlagen und verbrannt

Eine 40-jährige Patientin des Isar-Amper-Klinikums im Raum München wurde am vergangenen Dienstag in ihrem Zimmer ermordet.
München

Queerer sportlicher Juli

Im Juli findet in München das mittlerweile 10. SommerSportFestival statt. Dahinter verbirgt sich ein queeres Sportturnier.
Nürnberg

LGBTI*-Bowling

Der schwul-/lesbische Sportverein Rosa Panther e.V. lädt im Mai erneut zu einem lustigen Bowlingabend für die queere Szene ein.
München

Neue Gruppe bei Regenbogenfamilien

Regenbogenfamilien München, eine Fach- und Beratungsstelle sowie ein Treffpunkt für Regenbogenfamilien, bietet ab März eine neue Gruppe an.