Direkt zum Inhalt
Trans* Pride 2021 // © Archiv
Rubrik

Berlin Trans* Pride 2021

id - 04.07.2021 - 09:00 Uhr

Egal ob nicht-binär oder binär, gender-non-conforming oder gender-conforming, queer, bi, lesbisch, schwul oder hetero, disabled oder able bodied und Allies… Zum diesjährigen Trans* Pride sind alle herzlich eingeladen. Die Veranstalter*innen meinen, dass körperliche Selbstbestimmung etwas Wunderbares ist und auch entsprechend zelebriert werden darf, nein muss! Auch wenn die Politik und Gesellschaft dabei immer noch hinterher ist wie man gerade erst jüngst im Bundestag bei einer Abstimmung sehen konnte. Auf diese Missstände soll hingewiesen werden, aber auch das Trans*-Sein soll ausgiebig gefeiert werde. Dieses natürlich unter den dann aktuellen Corona-Maßnahmen. Start wird mit einer kurzen Auftaktrede sein, dem ein Spaziergang folgt. 

10. Juli 2021 – 14:00 Uhr
Gleisdreieck – Berlin

Auch Interessant

100.000 Unterschriften

Grundgesetz für alle

Die Initiative “Grundgesetz für alle“ sammelte aktiv 100.000 Unterschriften und übergaben diese an den Queer-Beauftragten der Bundesregierung Lehman.
Jugendliche treffen Bundesministerin Pau

Was bewegt queere Jugendliche in Europa?

Bundesfamilienministerin Lisa Paus trifft sich heute im Rahmen des Jugendbeteiligungsformats “Youth7“ mit jungen Delegierten zwischen 18 und 30 Jahren
Unterstützung für Geflüchtete

The LGBT life e.V.

Hinter "The LGBT live e.V." steht ein Verein aus Berlin, welcher LGBTI*-Geflüchtete unterstützen will.
Cineastisches in Berlin

16. XPOSED Queer Film Festival

Ende Mai findet das mittlerweile 16. XPOSED Queer Film Festival in Berlin statt. Mit dabei eine ganze Reihe interessanter queerer Filmproduktionen.
Mann-O-Meter

Neue Ausstellung von Frank Lorenz

Unter dem Titel „The best of both worlds“ des Künstlers Frank Lorenz gibt es wieder einmal eine Ausstellung in den Räumlichkeiten des Mann-O-Meter.