Direkt zum Inhalt
Die Nerven liegen blank…// © G2-Baraniak
Rubrik

Altonaer Theater Die Nerven liegen blank…

id - 27.07.2019 - 07:00 Uhr

„Es ist aus. Adiós, mi vida.“, so die Botschaft auf Pepas Anrufbeantworter. Tief verletzt startet die Synchronsprecherin einen Rachefeldzug und deckt dabei das Doppelleben ihres Geliebten Iván auf: Er ist bereits mit Lucía verheiratet und er hat einen erwachsenen Sohn. Als Pepa ihre Wohnung auflöst, taucht ausgerechnet Iváns Sohn Carlos als potenzieller Nachmieter auf. Ihre Freundin Candela ist ihr in der Verzweiflung keine große Hilfe: Sie ist in eine absurde Geschichte mit einem islamistischen Terroristen verstrickt. Diese auf dem Film „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“ von Pedro Almodóvar basierende irrwitzige Screwball-Komödie kommt nun auf die Bretter des Altonaer Theaters. Urkomisch!

27. Juli bis 01. September – 20:00/19:00 Uhr
Altonaer Theater – Hamburg

Auch Interessant

Hamburg

Campustag in der HafenCity

Die Medical School lädt ein zum Offenen Campustag. Geboten wird ein umfangreiches Programm, bestehend aus Vorträgen, Themenräumen und Aktionen...
Hamburg

Queer geht nur sozial

Die Linksfraktion lädt ins Rathaus zur Podiumsdiskussion „Queer geht nur sozial“ ein: „Queerpolitik hat nichts mit Lifestyle...
Hamburg

Komm´ vorbei ins Café Afrika

Die Aidshilfe bietet mit besonderen Aktionen viel Präventionsarbeit von und für Migranten aus der ganzen Welt. Eine Möglichkeit dazu ist das Café...
HIGHLIGHTS IM NORDEN

Kalendertipps für Juni 24

Das Filmtheater lädt zusammen mit dem Verein zur sexuellen Emanzipation zur exklusiven Preview von „Love Lies Bleeding“. Der romantische Thriller...
Hamburg

Rainbowflash zum IDAHOBIT

Zum sechszehnten Mal lädt der LSVD+ Hamburg zum großen Rainbowflash am Rathausmarkt ein. Mit mindestens siebenhundert Teilnehmern soll eine riesige...
Hamburg

Erster Queer History Month

Im Mai findet in der Hansestadt der erste Queer History Month (QHM) statt, ein gemeinschaftliches Projekt der LGBTI*-Community Hamburgs.
Hamburg

DARE! geht in die Katakomben

Die Partyreihe DARE! feiert in den Mai! So muss es sein! Und zwar nicht irgendwo, sondern in der Kantine des Deutschen Schauspielhauses, die ehemalige
HIGHLIGHTS IM NORDEN

Kalendertipps für Mai 24

Unter dem Motto „Wilhelmshaven l(i)ebt!“ geht´s zum vierten CSD! „Gerade kurz vor der Europawahl wollen wir zeigen, wie tolerant und...