Direkt zum Inhalt
Filmabend mit „Bare“

Mainz Filmabend mit „Bare“

id - 16.03.2022 - 09:00 Uhr

Beim Filmabend in der Bar jeder Sicht gibt es im März die Dokumentation „Bare“ des Filmemachers Aleksandr M. Vinogradov zu sehen. Dieser begleitete den belgischen Starchoreografen Therry Smits bei den Castings und den Proben zu seinem Stück „Anima Ardens“. Das Besondere daran ist, dass die elf Tänzer während der gesamten Aufführung nackt auf der Bühne performen werden. Mit präzisem, aber nie voyeuristischem Blick beobachtet der Regisseur dabei die leidenschaftliche Arbeit der Gruppe genauso wie die persönlichen Momente jenseits der Bühne, in denen die Tänzer offen von sich selbst erzählen. Eine sehenswerte Dokumentation zum Tanz und dem künstlerischen Prozess dahinter.

23. März 2022 – 20:15 Uhr
Bar jeder Sicht – Mainz

Auch Interessant

Mainz

Larkly

Wenn dich etwas fertigmacht, dann schreib ein Lied darüber – für die Singer-Songwriterin Larkly ist das Singen eine Befreiung. Ihre Lieder handeln ...
Herxheim

Livename

Zwischen Dämmerung und Dunkelheit: Drei Jugendliche vertreiben sich die Zeit, bevor nach den Sommerferien der Ernst des Lebens beginnt.
Online

Workshopreihe zum Thema Trans

Die Evangelische Akademie für Land und Jugend Altenkirchen will mit der Onlineworkshopreihe „Trans* ein Aspekt der Geschlechtervielfalt“ über das ...
Mainz

Die Piraten von Penzance

In Gilbert und Sullivans Klassiker des englischen Operettenrepertoires träumt der Piratenlehrling Frederic davon, endlich ein anständiges Leben zu ...
Mainz

„Salome“ im Staatstheater

Lüsternheit treibt Herodes dazu, seiner Stieftochter Salome ein verhängnisvolles Versprechen zu geben. Die Prinzessin allerdings interessiert sich ...
Koblenz

Mannheimer Indie-Rockband auf Tour

Der Titel der Tournee ist Programm. „Liebe du Arsch“ heißt auch ihre neue Single. Es geht der Band darum, mehr Liebe zu verbreiten, sich weniger ...
Stadtour in Mainz

Kreuz und Queer durch Mainz

Unter dem Titel „Stationen queeren Lebens in Mainz“ wird sich bei dieser queeren Stadtführung auf Spurensuche queeren Lebens in Mainz begeben.