Direkt zum Inhalt
Sam Dylan hat angeblich einen Bundesligaspieler geküsst
Rubrik

Promi Big Brother Sam Dylan hat angeblich einen Bundesligaspieler geküsst

co - 07.12.2022 - 15:40 Uhr

Auch wenn „Promi Big Brother 2022“ eigentlich das Gegenprogramm zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar sein sollte (SCHWULISSIMO), blieb das Thema Fußball der Sendung natürlich nicht fern: Im Halbfinale der Sendung am Dienstagabend berichtete der schwule Reality-TV-Star Sam Dylan (31) von einem Date, das er angeblich mit einem Fußball-Profi hatte.

Kennenlernen über Dating-App

Dylan behauptete, dass ein Bundesliga-Spieler über eine Dating-App mit ihm Kontakt aufgenommen habe. Er habe gedacht: „Ist zwar gar nicht mein Typ, aber ist ja so süß“, und sich dann über das Instagram-Profil des anderen schlau darüber gemacht, mit wem er es zu tun hat. „Da hab ich gesehn: Das ist ein Fußballspieler. […] Okay, spielt wohl auch in der Bundesliga, aber ich kannte ihn nicht.“ Die beiden hätten geschrieben und telefoniert, und es sei dabei „freundschaftlich, aber auch so ein bisschen flirty“ zugegangen.

Treffen in Dylans Wohnung

Schließlich hätten sich die beiden in Dylans Wohnung getroffen, wo „auf einmal so eine Art Kuss gefallen“ sei. Als der Reality-Star daraufhin nachfragte, ob der Fußballer schwul sei, habe dieser sich „sofort zurückgezogen“ und dementiert: „Nein, wie kannst du so etwas sagen. Das stimmt alles gar nicht. Wenn überhaupt bin ich gerade ein bisschen bi und es ist vielleicht auch nur eine Phase.“ Doch selbst wenn er schwul wäre, würde der Sportler sich niemals outen wollen. Den Namen des Spielers verriet Dylan nicht, denn er musste damals versprechen, nichts darüber zu posten.

Ein Appell an die Sportwelt

Dylan mutmaßte: „Die Angst, auf einmal von 50.000 Menschen im Stadion ausgepfiffen oder als Schwuler beschimpft zu werden, […] die macht einen so nieder, dass man am Ende sich gar nicht mehr traut, auf das Fußballfeld zu gehen.“ Er glaubt: „Irgendjemand muss diesen großen Schritt gehen, und ich glaube das könnte im Sport und gerade im Fußball einiges ändern.“

Diese Promis sind im Finale

Im Halbfinale schied zunächst Katy Karrenbauer (59) aus. Sie nahm es gelassen: „Mir war klar, dass ich auf der Liste lande“, erklärte sie im Anschluss gegenüber Marlene Lufen (51) und Jochen Schropp (44). Dennoch wolle sie diese „wunderbare Reise […] nicht missen“. Erst am Vortag hatte Karrenbauer in der Sendung von ihrer lesbischen Erfahrung gesprochen (SCHWULISSIMO berichtete). Box-Manager Rainer Gottwald (56) sicherte sich das Finale in den Challenges. Als Begleiter suchte er sich Menderes Bagci (38) aus und nominierte Micaela Schäfer (39) und Jay Khan (40) für de Rauswurf. Damit war das Finale auch für Dylan gesichert. Nachdem Khan das Nominierungsduell verlor, zog auch Schäfer ins Finale ein. Wer die Sendung gewinnt, darf sich über 100.000 Euro freuen.

Über Sam Dylan

Den ersten Auftritt im Fernsehen hatte Dylan 2019 bei der Pilot-Staffel von „Prince Charming“ mit Prinz Nicolas Puschmann. Damals schied er in der fünften Folge freiwillig aus. Danach nahm Dylan an allerlei Reality-Formaten teil. Zum Beispiel im Sommer 2020 bei „Kampf der Realitystars“ und im Januar 2021 bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“, wo er es ins Halbfinale schaffte. Seit August 2020 hostet Dylan seinen Podcast „Trashgeflüster“.

Auch Interessant

Trauer um Sirianos Muse

Jeremy Ruehlemann ist verstorben

Model Jeremy Ruehlemann arbeitete mit bekannten Marken wie Ralph Lauren und GQ. Am Samstag verstarb er im Altern von nur 27 Jahren.
Es geht um 50.000 Euro

Benny Kieckhäben im Reality-TV

Dieses Jahr geht die RTLzwei-Sendung „Kampf der Realitystars“ bereits in die vierte Staffel. Wer die Show gewinnt, kassiert 50.000 Euro.
Eine besondere Stimme

Schwuler Soldat begeistert bei DSDS

Der 22-jährige Calvin Terrence aus Hannover ist Soldat bei der Bundeswehr. Bei DSDS begeisterte er mit seiner gefühlvollen, weichen Stimme.
Prügel auf dem Santa Pauli

Puschmanns Angreifer ist unschuldig

Wegen eines Streits um einen Wasserschlauch bekam Ex-„Prince Charming“ Nicolas Puschmann 2021 beim Weihnachtsmarkt eine blutige Nase.
Trennung im Guten

Max und Bon aus „Prince Charming“

Bon Markel und Max Rogall verkündeten die beiden das Aus ihrer Liebesbeziehung – aber auch, dass sie weiterhin gemeinsame Wege gehen wollen.
Ärger über Golden Globe

Kritik an „The Jeffrey Dahmer Story“

Für seine Darstellung des Serienmörders Jeffrey Dahmer in der Netflix-Serie „Monster: The Jeffrey Dahmer Story“ gewann Evan Peters einen Golden Globe.
Aufklärung im Trash-TV 

Dschungelcamp über Transidentität

Mit der aktuellen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ will RTL sein Publikum anscheinend über einige wichtige Themen aufklären.
„Wir alle brauchen Intimität“

Murray Bartlett über Homo-Sex im TV

Mit PinkNews sprach Schauspieler Murray Bartlett über die Entwicklung der Darstellung von homosexuellen Sexszenen in Film und Fernsehen.