Direkt zum Inhalt
„Prince Charming“ Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn

Sie sind wieder zusammen! „Prince Charming“ Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn

co - 01.02.2021 - 12:00 Uhr

„Das war’s mit Nicolars“, verkündete „Prince Charming“ Nicolas Puschmann (29) noch im November (SCHWULISSIMO berichtete). Damals hatte Lars Tönsfeuerborn (31) sich von Puschmann getrennt. Dessen Gefühle hatten sich jedoch laut VIP in der ganzen Zeit nicht verändert. Jetzt scheint es so, als hätte das Paar wieder zueinander gefunden.

„Alles im Leben hat einen Sinn. Manchmal braucht man ein wenig Abstand, um ihn zu erkennen“, so Puschmann am Sonntag auf Instagram. Sowohl Puschmann als auch Tönsfeuerborn hätten in den vergangenen Wochen viel nachgedacht und das Ende ihrer Beziehung ohne Stress und ohne Druck verarbeiten können. Die beiden hätten sich ausgesprochen und ausgestritten – und das Erlebte schließlich mit professioneller Hilfe aufgearbeitet.

Das führte die beiden zu dem Entschluss: „Unsere Beziehung ist noch nicht zu Ende, wir wollen den Weg wieder gemeinsam gehen!“ Einer der Hauptgründe für die Trennung im November sei die ungewohnte Situation in der öffentlichen Beziehung gewesen und der daraus resultierende Druck.

Auch Interessant

Online-Hass beim ESC

Schweizer Kandidat erlebt Hetze

Der nicht-binäre Schweizer ESC-Kandidat Nemo erlebt immer wieder digitalen Hass und Hetze. Jetzt ging er damit an die Öffentlichkeit.
So beeinflussen Haustiere unser Leben

Moderator und Hundetrainer Jochen Bendel

Jochen Bendel engagiert sich seit vielen Jahren für den Tierschutz. Im Interview spricht der beliebte Moderator über sein aktuelles Herzensprojekt.
Nachfolge von Peter Urban

Thorsten Schorn kommentiert den ESC

Jetzt darf gestritten werden! Der Nachfolger von Peter Urban als neuer ESC-Kommentator wird der schwule WDR-Moderator Thorsten Schorn. Kann er das?
Will seine Freundin zurück

Wolfgang Joop gratuliert Jil Sander

Wolfgang Joop, der ihr einst sehr nahe stand, gratulierte Jil Sander zum 80. Geburtstag und wünschte sich „noch viele – gemeinsame Jahre.“