Direkt zum Inhalt
Mit der Lieblings-Crew aufs Hausboot

Mit der Lieblings-Crew aufs Hausboot Cruisen, Chillen und eine neue Perspektive erleben

Anzeige - 04.08.2023 - 17:00 Uhr

Ganz ohne Führerschein können Freizeitkapitäne 17 europäische Regionen (und Kanada) vom Wasser aus entdecken und in ein unvergleichliches Abenteuer starten

Jeden Tag eine andere Kulisse, Landschaften und Orte aus einem neuen Blickwinkel betrachten, mit den Wasservögeln aufwachen, wertvolle Zeit mit den Liebsten verbringen – all das und noch viel mehr ist Hausbooturlaub. Ein Traumurlaub für alle Freiheitsliebenden und Wasserfans und so individuell wie seine Crew. Egal, ob Seenlandschaft oder Flussfahrt, wer selbstbestimmtes Reisen schätzt und ein ganz besonderes Erlebnis mit Freunden oder Familie teilen will, wird begeistert sein! Hausbootexperte Le Boat bietet mit über 900 Hausbooten für zwei bis zwölf Personen die größte Auswahl auf den schönsten Wasserwegen Europas von Norddeutschland über Belgien und Holland bis nach Frankreich und Italien oder Irland. Wie wäre es also, die klaren Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte oder der schottischen Highlands zu erkunden? Von Toulouse durch den Canal du Midi bis ans Mittelmeer zu schippern? Auf dem Shannon oder der Themse unterwegs zu sein? Auch Städte und ihre Kultur lassen sich per Boot erkunden wie Amsterdam, Gent oder Brügge. Ein gemütliches Tempo von maximal zwölf Stundenkilometern bringt erholsame Entschleunigung.

© Jvendrell

Den Anker werfen, baden gehen, Sonnenuntergänge und Natur genießen, weiterziehen, wann es gefällt – ohne ständiges Kofferpacken oder auf Komfort verzichten zu müssen. Alle Boote bieten einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Badezimmer mit fließend Warm- und Kaltwasser sowie komplett ausgestattete Küchen. Vom Besteck und Geschirr bis hin zu Bettwäsche und Handtüchern steht in der schwimmenden Ferienwohnung alles bereit. Die Boote sind leicht zu manövrieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vor dem Ablegen erhalten die Freizeitkapitäne eine ausführliche Einweisung. Hausbootneulinge tun sich mit den modernen Booten der Horizon Flotte leicht, da sie Bug- und Heckstrahlruder haben. Auch ein Revier mit wenig Schleusen wie die Camargue bietet sich für das erste Mal an, doch auch das Schleusen ist schnell gelernt. Wer nicht nur entspannen, sondern auch viel sehen will, stellt sich mit Hilfe der Streckenvorschläge von Le Boat seinen Törn zusammen. Detaillierte Routenpläne geben ausführliche Revierbeschreibungen mit Tagesetappen, Schleusen, Sehenswürdigkeiten, Liegeplätzen und Restauranttipps. Wer sich sportlich betätigen möchte, kann Fahrräder und Wassersportgeräte wie SUPs oder Kanus ausleihen und einfach an Deck mitnehmen. Die Treidelpfade entlang der Kanäle sind ideal für Radtouren oder ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund, der auch mit auf große Fahrt darf.

le boat - Komm an Bord!

Alles rund um führerscheinfreien Hausbooturlaub auf www.leboat.de

 

© Holger Leue

Auch Interessant

Romantik + Party

Heiraten in Deutschlands Metropolen

Für die perfekte Hochzeit müssen Paare nicht unbedingt auf die Bahamas reisen oder sich auf Bali das Ja-Wort geben. Deutschland hält viele coole ...
Mauritius

Wo Träume wahr werden!

Das Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa liegt an der Nordwestküste von Mauritius und begeistert mit traumhaften Sonnenuntergängen, ...
Für einen sicheren Urlaub

Das gehört in die Reiseapotheke

Nichts wie weg, heißt es 2023! Bei all der Urlaubsfreude sollten Weltenbummler eine gut bestückte Reiseapotheke nicht vergessen.
Mauritius

Das Paradies hat einen Namen

Türkisblaues Meer, weißer Sandstrand, mit dem Rauschen des Meeres und dem Rascheln der Palmen einen Cocktail schlürfen - alles wovon man träu­men ...