Direkt zum Inhalt
Liebe: Denis (46) & Tilo (45)
Rubrik

Denis & Tilo Alles begann mit einer Anzeige

pm - 06.08.2022 - 17:00 Uhr

Märchen beginnen oft mit „Es war einmal“. Das gefühlte Märchen von Denis (46) & Tilo (45) begann im März 1998. Tilo war damals ungeoutet und lebte sexuell unerfahren in Strausberg bei Berlin. Seine Homosexualität war ihm noch nicht lange bewusst. Beim Grundwehrdienst der Bundeswehr wurde ihm klar, dass er eben auf Männer steht. Ein Coming Out konnte er in jener Zeit auf keinen Fall riskieren – hielten ihn doch die Kameraden für einen Frauenhelden. So schaltete er kurzerhand eine Anzeige im damaligen Stadtmagazin „030“.

Aus mehr als 30 Zuschriften kristallisierte sich Denis schnell als Favorit heraus. Nach ein paar Wochen Schreibverkehr (dann per Fax) wurde ein Candle-Light-Dinner am 18. April 1998 vereinbart. Bei Tilo funkte es sofort als Denis seine Wohnung betrat – er war quasi Schockverliebt. Das vorbereitete Essen wurde nur von Denis mit großen Appetit verspeist. Tilo bekam keinen Bissen herunter. Irgendwann war er von der Situation so überfordert, dass er Denis knapp verabschiedete und den Abend kurzerhand beendete. Mit dem Gefühl Denis mit der Aktion verloren zu haben, quälte sich Tilo einen ganzen Tag bevor am Morgen des Folgetages ein Fax im Papierfach lag. Denis hatte sich ebenfalls verliebt und die gemeinsame Zeit sehr genossen. Es sollte der Beginn einer wunderbaren Partnerschaft werden.

© Stefan Schubert

Es folgten aufregende Zeiten. Den beiden stand das Coming Out bevor. Die Familie, die Freunde, Bekannten und Kollegen – alle erfuhren es nach und nach auf unterschiedlichen Kanälen. Danach war der Weg geebnet zusammenzuziehen. Tilo erinnerte sich, wie Denis mit einem Koffer voller Sachen vor seiner Tür stand. „Der geht nie wieder“ spürte er damals und lag damit genau richtig.

Am 20. Juli 2002 wurde die eingetragene Partnerschaft geschlossen. Die 20 war eine Glückszahl für Denis und Tilo. Am 20.4.1998 wurden sie offiziell ein Paar, am 20.04.1999 feierten sie Verlobung. Sie dachten damals, dass dies die höchste Krönung Ihres gemeinsamen Glücks bedeuten würde. Dann entschied die Bundesregierung 2001, dass sich Menschen gleichen Geschlechts verpartnern können. Darauf folgte der Antrag von Denis am 20.11.2001 auf Bali und die Hochzeit im Französischen Dom am Berliner Gendarmenmarkt. 16 Jahre später - am 20. Juli 2018 - wurde die eingetragene Partnerschaft in eine Ehe umgewandelt und noch einmal wurde groß gefeiert. Dieses Mal auf der Straussee Fähre in Strausberg, wo sich die beiden 20 Jahre zuvor kennengelernt hatten. Dieses Jahr feiern die beiden bereits ihren 20. Hochzeitstag. Und wenn sie nicht sterben…leben sie hoffentlich noch lange dieses gemeinsame Glück.

Tilo hat 2020 – in der Corona-Pandemie – seinen „Tango unterm Regenbogen“ in einem Buch aufgeschrieben und im Online-Buchhandel veröffentlicht. Er will mit seinem Beispiel Mut machen. Mut zum Coming Out und die Hoffnung geben, dass es eben doch noch lebendige Langzeitbeziehungen unter Männern geben kann: „Den ersten Mann, den ich küsste, habe ich gleich zwei Mal geheiratet. Erlebt meine reale Geschichte – vom Eingeständnis meiner Homosexualität, der Begegnung mit meiner großen Liebe, dem Coming und bis hin zu zwei Hochzeiten mit meinem ersten schwulen Kontakt, Freund, Partner und Ehemann Denis. Viele Menschen treten in mein Leben. Ein Metamorphose beginnt und aus Tilo Braun wird Tilo Braun-Wangrin. Diese Geschichte hat eine Dynamik, die einem feurigen Tango gleicht. Der farbige Regenbogen im Titel signalisiert dabei nicht nur das Symbol der Gay-Community, sondern auch einen Spannungsbogen, der bunt gespickt ist und in ein glamouriöses Finale mündet.“

Auch Interessant

Was für ein

Anzugtyp bin ich?

Auch wenn man(n) am liebsten lässige und legere Kleidung trägt, es gibt Tage, die verlangen nach etwas Anderem: Der Hochzeitstag zum Beispiel.
Traditionell und doch global

Hochzeitsbräuche

Rituale festigen die Liebe und Bräuche festigen die Erinnerung an einen besonderen Tag: Bei Hochzeiten ist das ganz besonders der Fall und so ...
Tipps & Tricks

Für einen flachen Bauch

Er ist beim Abnehmen am hartnäckigsten: Der Bauchspeck! Wie man diese lästigen Schwimmreifen wieder los wird und übermäßiges Bauchfett effektiv ...
Bleaching

„Hast Du ein schönes Lächeln!“

Ein strahlendes Lächeln mit schön gepflegten weißen Zähnen gehört zum Schönheitsideal, aber auch zu einem gesunden Leben: Zwar hat jeder Mensch ...
Pride Saison 2022

Hilfe bei Sonnenbrand

Eigentlich wissen wir es ja: Ein Sonnenbrand ist gesundheitsschädlich, unangenehm und hässlich. Und doch passiert es immer wieder.
Pride Saison 2022

Gut auf den Beinen

Sie beginnt: Die Pride Saison 2022 und da sollte man nicht nur obenherum gut aussehen, sondern auch untenrum. Aber nicht, was ihr denkt!
Diversity

Die Vielfalt leben!

Ein Begriff, der seit geraumer Zeit durch Medien, Politik, Gesellschaft und sogar Werbung geistert, ist Diversity.