Direkt zum Inhalt
Drillinge für die Gay Väter
Rubrik

Drillinge für die Gay Väter Leihmutterschaft ermöglicht dem schwulen Paar Mehrlinge

tr - 01.03.2021 - 14:00 Uhr

Schwules Paar bekommt Drillinge

Queerty schreibt über Jake und Sean Taylor-Bauman, ein verheiratetes, homosexuelles Paar aus Salt Lake City. Sie haben bereits den Versuch überstanden, ihre Sexualität zu verändern. Jetzt hat das Paar durch eine Leihmutter Drillinge bekommen und stehen vor einer neuen Herausforderung.

Aufwachsen im Mormonenhaushalt

Das heutige Ehepaar lernte sich vor neun Jahren über Grindr kennen. Doch beide mussten in Mormonenhaushalten aufwachsen, in denen es hieß, Homosexualität sei falsch. Gemeinsam versuchten sie ihre sexuelle Orientierung durch Gebete zu „korrigieren“. Als die beiden sich kennengelernt hatten, hatte sich keiner bisher offiziell geoutet. Ziel war keine Partnerschaft, sondern sich gegenseitig von der schwulen Identität wegzubringen. Doch die beiden verliebten sich ineinander. Zunächst war es schwer für die Familien, doch sie konnten das Glück der beiden sehen. Sie haben es mit der Zeit akzeptiert.

Drillinge sind die neue Herausforderung

2016 haben beide geheiratet und über eine Leihmutter einen Sohn und zwei Mädchen bekommen. Die Drillinge waren Frühchen und blieben zunächst etwa drei Wochen im Krankenhaus. Die stolzen Väter sind total verliebt in ihre süßen Babys. Nichts hätte sie auf diese Erfahrungen vorbereiten können. Doch weder Jake noch Sean würden irgendwas ändern wollen. Sie sind eine glückliche Familie geworden. Das teilen sie auch auf ihrem Instagram-Profil.

Auch Interessant

Ein Haus in Regenbogenfarben

Bedrohung durch homophobe Nachbarn

Auf einer australischen Insel möchte ein Schwuler sein Haus in Regenbogenfarben streichen und wird deshalb bedroht. Er erhält Unterstützung.
Sängerin Cher bald Gastjurorin

Tritt sie in die Fußstapfen der Familie?

Sängerin Cher äußerte, dass sie bald den Wünschen der Fans nachkommt und die Reality-Show Drag Race besuchen wird. Auch die Dragqueens freuen sich.
Falsches Outing als Schwuler

Schauspieler sagt, er sei nicht Gay

Nigerianischer Darsteller outet sich zunächst als schwul und macht sich für LGBTI* stark. Jetzt kommt die Lüge ans Licht. Er ist doch kein Gay.
Lars Tönsfeuerborn

Vatter mit dezentem Tages-Make-Up

Der großgewachsene Podcaster mit der ehrlichen und direkten Schnauze zeigt sich optisch mal etwas anders auf Instagram. Was haltet ihr vom Look?