fbpx „Es war eine tickende Bombe“ - Das Coming-out eines Vaters Direkt zum Inhalt
Familie über das Coming-out des Vaters
Rubrik

„Es war eine tickende Bombe“ Familie über das Coming-out des Vaters

co - 07.08.2020 - 15:00 Uhr

Bobby Huber und Dagmar Raimund heirateten jung. Nach der Geburt ihres ersten Sohnes begann Huber Affären mit Männern. Er beichtete diese stets seiner Frau, die allerdings keinen Grund für eine Trennung sah. Die beiden hatten einen zweiten Sohn und zogen nach Österreich, um in Linz als Pastorenpaar zu arbeiten.

Raimund tat die sexuellen Ausflüge ihres Mannes anfangs noch als sexuelle Fantasie ab. Doch wie sie RTL schilderte, war irgendwann ein Punkt erreicht, an dem er sich einfach entscheiden musste. Seine Antwort: „Ich mag nicht mehr Pastor sein, ich mag kein Christ mehr sein – und ich mag auch nicht mehr dein Ehemann sein, Dagmar.“ Es folgten die Scheidung und der Austritt aus der Kirche.

Trotzdem sind die beiden noch immer eine Familie – quasi „Freunde mit Geschichte“. Als Huber sich in seinen heutigen Freund verliebte, wollte seine Ex-Frau ihn kennenlernen. Raimund hilft heute als Sexualtherapeutin anderen Frauen in ähnlichen Situationen.

Auch Interessant

Lüge im Fernsehen

Die Wahrheit über Florent Raimond

Alexander Gutbrod („Prince Charming“) wollte nicht mehr schweigen: Auf Instagram beschrieb er seine Beziehung zu Maite Kellys Ex-Mann Florent Raimond.
Das Baby ist da!

Barrie Drewitt-Barlow im Glück

Fast einen Monat zu früh kam die kleine Valentina Willow. Doch die Freude ihrer Väter Barrie Drewitt-Barlow und Scott Hutchinson ist ungetrübt.
Verworfene Pläne bei „Friends“

Chandler als schwuler Protagonist

„Friends“ hätte in Chandler (Matthew Perry) beinahe einen homosexuellen Hauptcharakter gehabt. Warum die Idee verworfen wurde, ist unklar.
Aus für „Queen of Drags“?

Spekulationen um die Casting-Show

Die Bild behauptet, dass es keine zweite Staffel der Casting-Show „Queen of Drags“ geben soll. ProSieben bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht.
Erfolg mit Nackt-Casting

Jochen Schropp in „Enfant Terrible“

Für das Casting zum Kinofilm „Enfant Terrible“ schickte Jochen Schropp ein Nacktvideo an Regisseur Oskar Roehler – und bekam den Zuschlag.
„So long, gay Bowser“

Nintendo entfernt Meme-Spruch

„Super Mario 3D All-Stars“ vereint drei der beliebtesten Mario-Titel. Fans bedauern jedoch, dass Bowser nun wohl nicht mehr „schwul“ sei.
Jim Petzing

Ein schwuler Pokerspieler packt aus

Der professionelle Spieler hat es am Pokertisch zu einem Gewinn von fast einer Million US-Dollar geschafft und das während er eine Krankheit besiegte.
„My Policeman“

Harry Styles als schwuler Polizist

Amazon Studios will den Roman „My Policeman“ von Bethan Roberts als Film adaptieren. Die originale Geschichte spielt im England der 50er Jahre.
„Wo ist Noah?“

Er verschwand aus „Love Island“

In der letzten Folge der US-Dating-Serie „Love Island“ tauchte Noah Purvis kein einziges Mal auf. Nun rätseln Fan um sein mysteriöses Verschwinden.