Direkt zum Inhalt
Chahine wird von Männern angeflirtet // © instagram.com/momochahine
Rubrik

Ex-DSDS-Star für schwul gehalten Sänger stellt in Instagram-Story seine Heterosexualität klar

tr - 31.03.2021 - 13:00 Uhr

Momo Chahine sieht nicht nur blendend aus. Er kann auch fantastisch singen und wurde von Dieter Bohlen als Sunnyboy bezeichnet. So eroberte der Mann, bekannt aus dem DSDS-Format, bereits einige Männerherzen. Die Typen flirteten ihn an, obwohl Chahine gar nicht schwul ist.

Männer wollen mehr von ihm

Immer wieder erlebte der Star, dass er über Social Media von Männern Nachrichten erhielt, die eindeutig vom Schwulsein des sexy Sängers ausgingen. Diese Fans waren neben seiner Musik eher an Körperlichkeiten interessiert. Nun erklärte der Angeflirtete, dass er eine Freundin habe, was manch einen männlichen Fan erstaunte. Ein Instagram-Nutzer schrieb, dass er ihn für schwul gehalten habe, wie aus seiner Story hervorging. Auf seinem Profil hat er mittlerweile ein Bild von sich und seiner Liebsten gepostet:

Chahine und die Frauen

Wie genau der Eindruck von Homosexualität bei Chahine entstand, ist nicht ganz klar. Der TV-Star hatte mit einigen Mädels angebandelt. Darunter ergaben sich beispielsweise in der Sendung „Kampf der Realitystars“ prickelnde Momente mit seiner Konkurrentin Kate Merlan. Selbst mit der derzeitigen Bachelorette Melissa soll er kurze Zeit etwas gehabt haben, berichtete Promiflash. In seinem Musikvideo zu dem Lied „Labyrinth“ ist er beim Flirt mit Aurelia Lamprecht zu sehen. Die ist offenbar sehr begeistert von Momo.

Auch Interessant

Biografie einer Travestiekünstlerin

Paradiesvogel lässt seine Hüllen fallen

Die Dragqueen Olivia Jones erzählt in ihrer neuen Biografie von ihrem Weg. Frauenkleider – Outing als Schwul – Beginn als Travestiekünstlerin
Ein Haus in Regenbogenfarben

Bedrohung durch homophobe Nachbarn

Auf einer australischen Insel möchte ein Schwuler sein Haus in Regenbogenfarben streichen und wird deshalb bedroht. Er erhält Unterstützung.
Sängerin Cher bald Gastjurorin

Tritt sie in die Fußstapfen der Familie?

Sängerin Cher äußerte, dass sie bald den Wünschen der Fans nachkommt und die Reality-Show Drag Race besuchen wird. Auch die Dragqueens freuen sich.
Falsches Outing als Schwuler

Schauspieler sagt, er sei nicht Gay

Nigerianischer Darsteller outet sich zunächst als schwul und macht sich für LGBTI* stark. Jetzt kommt die Lüge ans Licht. Er ist doch kein Gay.
Lars Tönsfeuerborn

Vatter mit dezentem Tages-Make-Up

Der großgewachsene Podcaster mit der ehrlichen und direkten Schnauze zeigt sich optisch mal etwas anders auf Instagram. Was haltet ihr vom Look?