Direkt zum Inhalt
Harry Styles für seine Rolle in „My Policeman“ geehrt
Rubrik

Filmfestival in Toronto Harry Styles für seine Rolle in „My Policeman“ geehrt

co - 13.09.2022 - 13:00 Uhr

In „My Policeman“ von Regisseur Michael Grandage spielt der britische Sänger Harry Styles (28) einen schwulen Polizisten in den 50er Jahren. Beim 47. Toronto International Film Festival (TIFF) wurden er und seine Kolleginnen und Kollegen für ihre schauspielerische Leistung mit dem Tribute Award geehrt. Anders als die regulären Auszeichnungen werden die Tribute Awards vom Vorstand vergeben und vor dem Festival bekanntgegeben.

Zärtliche Liebesszenen

Als er die Trophäe entgegennahm, sagte Styles laut Bild: „Die Arbeit an diesem Film hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass er Ihnen gefällt.“ Schon zuvor verriet er, dass der Film im Gegensatz zu vielen anderen Werken die liebevolle Seite von schwulem Sex zeigen wird (SCHWULISSIMO berichtete). Produziert wurde „My Policeman“ von Amazon Studios. Am Sonntag feierte der Film in Toronto Weltpremiere. Am 21. Oktober kommt er ins Kino und wird wohl noch dieses Jahr auf Amazon Prime verfügbar sein.

Auszeichnung für „The Whale“

„My Policeman“ war nicht das einzige LGBTI*-Werk, das am Sonntag mit einem Tribute Award bedacht wurde. Auch Brendan Fraser erhielt für seine Darstellung des 270 Kilo schweren Einsiedlers Charlie eine Auszeichnung. Nach seinem Coming-out kämpft dieser mit dem Verlust seiner großen Liebe, gegen seine Esssucht und Depressionen und um ein besseres Verhältnis zu seiner jugendlichen Tochter (SCHWULISSIMO berichtete).

Auch Interessant

„Es war ein Scherz!“

Whoopi Goldberg über Senator Graham

In „The View“ machte Whoopi Goldberg gegenüber Karine Jean-Pierre eine Anspieung auf Senator Lindsey Grahams angeblich versteckte Homosexualität.
Einige neue Gesichter

Dreh für 2. „Heartstopper“-Staffel

Die Netflix-Serie „Heartstopper“ basiert auf dem gleichnamigen Webcomic von Alice Oseman. Vor kurzem begannen die Dreharbeiten für die zweite Staffel.
Hat er einen Neuen?

Carl Nassib mit nacktem Oberkörper

Letzte Woche teilte der offen schwule Football-Profi Carl Nassib einen Beitrag des dänischen Schwimmers Søren Dahl in seiner Instagram-Story.
Ein schwuler Champion

Anthony Bowens gewinnt AEW-Titel

Mit seinem Sieg beim All-Elite-Wrestling-Format Dynamite wurde der 31-jährige Anthony Bowens der erste offen schwule AEW-Champion.
Eine fantastische Idee

Namensvorschläge für Uranus-Mission

Der Eisgigant Uranus ist der siebte Planet unseres Sonnensystems – und aufgrund seines Namens Gegenstand (oder auf Englisch „butt“) zahlreicher Witze.
Verlobung am Strand

Scott Hoying will im Juni heiraten

Vor sechs Monaten machte Pentatonix-Sänger Scott Hoying seinem langjährigen Freund Mark Manio einen romantischen Antrag am Strand.
Ein Affront gegen Donald Trump

Elton John für Biden im Weißen Haus

Präsident Joe Biden lud Elton John am Freitag zum Event-Abend „Eine Nacht, in der sich Hoffnung und Historie reimen“ im Weißen Haus ein.
„Fußball ist für alle!“

Fanvertreter zu Katars Botschafter

Während eines DFB-Kongresses zu Sport und Menschenrechten richtete Fanvertreter Dario Minden ein glühendes Plädoyer an den katarischen Botschafter.