Direkt zum Inhalt
Netflix verfilmt „Heartstopper“ als achtteilige Serie
Rubrik

Schwule Teenie-Romanze Netflix verfilmt „Heartstopper“ als achtteilige Serie

co - 18.03.2022 - 13:00 Uhr

Mit „Heartstopper“ veröffentlicht Netflix am 22. April eine achtteilige LGBTI*-Coming-of-Age-Serie.

Darum geht es

Die Serie folgt Charlie Spring (Joe Locke), der nach dem Ende einer Beziehung an seiner britischen Schule den sportlichen Nick Nelson (Kit Connor) kennenlernt. Nick überredet den zögerlichen Charlie dazu, dem Rugby-Team beizutreten. Daraufhin verliebt Charlie sich schnell in seinen neue Bekannten, auch wenn dieser nichts zu seiner Sexualität verlauten lässt. Gemeinsam entdecken die beiden auf einer Reise zur Selbstakzeptanz ihr wahres Ich. 

Es begann als Web-Comic

Alice Oseman schuf „Heartstopper“ 2016 zunächst als Tumblr-Webcomic. Zwei Jahre später kam der erste Grafikroman auf den Markt. Laut der Autorin basiert die Geschichte auf den Erfahrungen, die sie selbst beim Erwachsenwerden gesammelt hatte. Ursprünglich hatte sie sich einen traditionellen Roman vorgestellt, dann aber laut Comics Beat doch festgestellt, dass ein Grafikroman besser für die „lange, andauernde, episodische Reise“ geeignet ist. Laut FanCarpet ist Oseman mit der Besetzung zufrieden: „Nick und Charlie […] sind zwei meiner liebsten Charaktere. […] Ich bin so glücklich und aufgeregt, dass wir Kit und Joe gecastet haben. Sie sind beide so talentiert, lieb, witzig und intelligent und so perfekt.“ Wie Produzent Patrick Walters gegenüber Deadline beschrieb, „feiert die Serie Individualität, fördert Vielseitigkeit und bringt dich vor allem zum Lächeln“.

Auch Interessant

Das finale Ende

Ellen DeGeneres beendet Karriere

Kein TV, keine Shows, keine Auftritte mehr: Ellen DeGeneres geht in den finalen Ruhestand. Sie hoffe, sie habe Menschen inspiriert, zu sich zu stehen.
Modelstar Cara Delevingne

Kein Fan der Homo-Ehe

Das lesbische Model und Schauspielerin Cara Delevingne gestand jetzt ihre frühere Alkohol- und Drogensucht und ihre Abneigung zur Homo-Ehe.
Dicke Lippe

Zickenkrieg der Diven

Och nö, bitte nicht! Zickenkrieg zwischen zwei Gay-Diven: Marianne Rosenberg stänkert gegen Cher.
Heartstopper Finale

Das Ende von Charlie und Nick

Wie wird die Geschichte um das schwule Paar Charlie und Nick in "Heartstopper" enden? Autorin Oseman hat nun erste Details verraten...
Maren Kroymann

Karriereende durchs Outing?

Maren Kroymann plauderte jetzt über ihr Outing vor 30 Jahren, welches beinahe ihr Karriereende bedeutet hatte, denn die ARD war "nicht amused".
Ein Wurm namens Abba

Besondere Ehre für die Popband

Besondere Ehre für Abba: Eine Arktis-Forscherin benannte einen neu entdeckten Plattwurm jetzt nach der schwedischen Kultband.
Schwule Wrestling-Hochzeit

Schwules Wrestling-Paar heiratet

Das erste offen schwule Paar im Pro-Wrestling-Sport hat jetzt auf Puerto Rico geheiratet und setzt damit ein Zeichen für die Gay-Community.
Happy Birthday Meryl!

Meryl Streep wird 75 Jahre alt

Meryl Streep wird 75 Jahre alt! Sie ist nicht nur eine der großartigsten Schauspielerinnen in Hollywood, sondern unterstützt auch die Gay-Community.