Direkt zum Inhalt
Jack Savoretti // © Chris Floyd
Rubrik

Jack Savoretti Mit Album „Europiana“ zurück

id - 03.07.2021 - 10:00 Uhr

2019 erschien sein letztes Album mit dem Titel „Singing to Strangers“: Nun folgt sein nächster Streich und Jack Savoretti bringt uns für den Sommer sein Album „Europiana“ mit. Die erste Single daraus heißt „Who’s Hurting Who“ und hier erhielt er Unterstützung von Funk-Legende Nile Rodgers, welcher vor allem durch seine Hits für Chic, Sister Sledge, Madonna oder Diana Ross bekannt ist. Dessen typische Funk-Vibes hört man auch hier deutlich heraus. Ein weiterer cooler Track des Albums ist „Too Much History“, der ebenfalls mit sommerlichen Klängen lockt. Insgesamt elf Tracks vereint das abwechslungsreiche Album des Briten mit der perfekten Musik für diesen Sommer.

Auch Interessant

Neuauflage der Serie

"Queer As Folk" ist wieder da

Nach dem britischen Original aus dem Jahr 1999 und dem US-amerikanischen Remake (2000) gibt es nun eine weitere Neuauflage von "Queer As Folk".
Lizzo ist zurück

Neues Album namens "Special"

Lizzo ist gerade mit ihrem neuen Album "Special" zurück im Musikbusiness. 12 neue Tracks gibt es damit auf die Ohren.
Neil Patrick Harris

Beziehungsende in "Uncoupled"

Michael Lawson (Neil Patrick Harris) wird nach 17 Jahren von seinem Partner verlassen. Was macht er nun als Schwuler über 40 mitten in New York?
Buddhismus

Der Mönch in High Heels

Kodo Nishimura ist nicht nur ein buddhistischer Mönch, sondern zugleich ein international bekannter Make-up-Artist und LGBTI*-Aktivist.
Die Sims 4

Die Sims werden noch diverser

Mit dem neuen Erweiterungspack "Highschool-Jahre" für die beliebte Reihe "Die Sims 4" wird deren Welt noch diverser, als sie es ohnehin schon war.
Autor Asjadi mit neuem Roman

Tric Trac

Iran, 2005. Zwei junge Männer werden in der heiligen Stadt Maschhad gehängt. Der Autor lässt sie wiederauferstehen. So einfach kann Literatur sein.
Not Knowing

Türke, Sportler & schwul

Wenn testosterongeladenenes Teenagergetue innerhalb einer Sportmannschaft in der Türkei im Bezug auf das Schwulsein zunehmend zu einem Problem wird.
Neuer Podcast aus Österreich

Warme Brüder

Hinter dem nigelnagelneuen Podcast „Warme Brüder“ stecken die beiden Österreicher Gregor Schmidinger und Gerald VDH (aka Gerald van der Hint)