Direkt zum Inhalt
All of Us Strangers // © parisatag.com
Rubrik

All of Us Strangers Tiefgründige Geschichte mit Andrew Scott, Paul Mescal, Jamie Bell & Claire Foy auf Disney+

id - 01.04.2024 - 14:00 Uhr

Der Drehbuchautor Adam ist genervt von den ständigen Probefeueralarmen in dem neuen Hochhaus, in dem er als einer der bisher wenigen Mieter wohnt. So steht er frierend vor dem Eingang. Beim Blick über die glänzende Fassade bemerkt er eine weitere bewohnte Wohnung. Wenig später steht dieser einzige Mitbewohner vor seiner Tür, Harry ist sichtlich angetrunken und sehr offensichtlich auf der Suche nach körperlichem Kontakt, was Adam aber höflich ablehnt. Im Laufe der Zeit kommen sie sich aber doch näher. Allerdings schlummert noch mehr in Adams Leben. Er sitzt gerade an einem Drehbuch, bei dem es um seine Eltern geht, die er durch einen Autounfall verlor, als er 12 Jahre alt war. Auf der Suche nach Erinnerungen fährt er mit der Bahn hinaus in die Vorstadt, an den Ort, wo er bis zu diesem tragischen Ereignis seine Kindheit verbrachte, und stößt dort auf einen Mann seines Alters, der ihn aufzufordern scheint mitzukommen… 

„All of Us Strangers“ ist eine beeindruckende Geschichte über Liebe & Verlust – und das gleich auf verschiedenen Ebenen. Der Film erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter allein sieben Awards bei den British Independent Film Awards 2023. Absolut sehenswert!

Auch Interessant

Jan Ranft

Starkregen

Nach Himbeer- und Zitronenjoghurt meldete sich Jan Ranft vor Kurzem mit seinem dritten Buch zurück. Es geht darin erneut um Begegnungen und Verlust...
„Dizzy“

Olly Alexander beim ESC

Der frühere Years & Years Frontmann Olly Alexander geht mit seinem neuen Song „Dizzy“ bei diesjährigen Eurovision Song Contest für Großbritannien an den Start.
Klaus Nomi

Stimme im Orbit

Anlässlich des 80. Geburtstages Klaus Nomis († 1983) veröffentlicht die Autorin Monika Hempel einen Blick auf das Leben des Ausnahmekünstlers.
Gaming

Zu vermieten

Seit im Jahr 2014 das Basisspiel zu „Die Sims 4“ erschien ist diese Lebenssimulation unangefochten die Nummer 1 in diesem Genre.
Bewegende Biografie

Pageboy Elliot

In seinem Buch "Pageboy" erzählt Elliot Page seine Wahrheit: Vom Aufwachsen in Halifax bis zu Sex, Liebe, Trauma und fantastisch anmutenden Erfolgen.
Neuer Bildband

Boys! Boys! Boys!

Der dritte Bildband aus der Reihe „BOYS! BOYS! BOYS!“ präsentiert die Arbeiten von 63 schwulen und queeren Fotografen aus rund 30 Ländern.