Direkt zum Inhalt
"Wer wir gewesen sein werden"
Rubrik

Filmvorführung mit anschließendem Talk "Wer wir gewesen sein werden"

Redaktion - 12.10.2022 - 13:45 Uhr

Für Erec Brehmer bricht eine Welt zusammen, als seine langjährige Lebensgefährtin Angi bei einem gemeinsamen Verkehrsunfall stirbt. Mithilfe von Amateuraufnahmen, Sprachnachrichten, Tagebucheinträgen und gemeinsam gehörter Musik begibt er sich auf die Suche nach Orten und Situationen, in denen er seiner verstorbenen Freundin wieder begegnen kann. So entsteht nicht nur ein kraftvolles, authentisches Dokument einer Trauerbewältigung, sondern auch eine sinnliche Aufforderung an das Leben.

"Ich wünschte, ich hätte diesen Film nie machen müssen."

Ein ungewöhnlicher Satz, vor allem für einen Filmemacher.

Die Arbeit am Film hatte Für Erec Brehmer, der seinen Film auch als eine Verewigung seiner Lebensgefährtin sieht, auch die Funktion, den Verlust selber zu verarbeiten: "Ich fand in der Arbeit am Schnitt ein sinnstiftendes Narrativ, welches mir half, meine Trauer besser zu bewältigen. Denn was ist 'Geschichtenerzählen' mehr, als der naive und wunderschöne Versuch des Menschen, diesem großen Chaos des Lebens eine Sinnhaftigkeit zu verleihen?"

Eric Brehmer © Paula Tschira, Frederik Seeberger

Im Rahmen des Kulturprojekts "Mitten im Leben ... innehalten" laden Hamburg Leuchtfeuer und die Körber-Stiftung am 16. Oktober zu einer Matinee in die Zeise Kinos, in der Erec Brehmers bewegender Film "Wer wir gewesen sein werden" gezeigt wird. Im Anschluss wird Erec Brehmer zum Gespräch mit den Besucher*innen auf die Bühne kommen.

 

Filmvorführung in den Zeise Kinos mit anschl. Talk

Tickets für die Veranstaltung gibt es unter www.zeise.de.

16. Oktober 2022 – 11:00 Uhr
Zeise Kinos – Hamburg

Auch Interessant

Nachtasyl@Thalia Theater

15 Jahre DARE!

Es war das Jahr 2007: Damals haben sich die Macher hinter der DARE! nicht träumen lassen, dass sich ihre Party so lange großer Beliebtheit erfreut.
Hein & Fiete

Neue Kampagne gestartet

In den letzten Wochen wurde hinter den Kulissen des schwulen Checkpoints Hein & Fiete fleißig an der neuen Testkampagne gewerkelt.
Hamburg-Wilhelmsburg

Der Vogelball baut sich sein Nest

Hamburg-Wilhelmsburg... Noch ist es auf dem MS Dockville-Gelände ruhig, doch Anfang August findet hier erneut der Vogelball statt.
Hello Again!

Endlich wieder Schlagermove

Zwei Jahre war es ruhig, doch dieses Jahr zieht die große und bunte Schlagerkarawane endlich wieder durch St. Pauli. Hello Again, Schlagermove!
Queerer Schwimmwettkampf

5. Hamburg Queer Cup

Am 25. Juni startet der mittlerweile 5. Hamburg Queer Cup. Dahinter verbirgt sich ein queerer Schwimmwettkampf veranstaltet von Startschuss Hamburg.
LSVD Hamburg

Vorstand im Amt bestätigt

Der LSVD Hamburg hat seinen bisherigen Vorstand, bestehend aus Barbara Mansberg und Wolfgang Preussner, für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.
IDAHOBIT in Hamburg

Rainbowflash im neuen Gewand

Der mittlerweile 14. Rainbowflash kommt 2022 in neuem Gewand daher. Statt Luftballons wird in diesem Jahr erstmals mit farbigen Pappen gearbeitet.