Direkt zum Inhalt
Tori Amos // © Desmond Murray
Rubrik

Frankfurt am Main Ausnahmekünstlerin Tori Amos live

id - 02.08.2021 - 10:00 Uhr

Neben großen Popstars wie beispielsweise Madonna, die alle sofort kennen, gibt es auch solche, die sich erstaunlich oft „unter dem Radar“ der großen Masse bewegen. Eine von ihnen ist mit Sicherheit Tori Amos. Sie hat im Laufe ihrer Karriere mehr als 12 Millionen Alben verkauft und über 1.000 Konzerte gegeben. Ihr Debütalbum „Little Earthquakes“ erschien 1992. Mit zu ihren bekanntesten Songs gehört sicherlich der Armand van Helden-Remix ihres Titels „Professional Widow“ aus dem Jahre 1996. Bei ihren Konzerten lässt es sich Amos aber nicht nehmen, auch andere Künstler*innen neu zu interpretieren, so gibt es vielleicht mal ein bisschen Depeche Mode, etwas Madonna oder auch Judy Garland und Nirvana. Sehens- & hörenswert!

20. Februar 2022 – 20:00 Uhr
Alte Oper – Frankfurt a.M.

WEBSITE www.toriamos.com

FACEBOOK www.facebook.com/toriamos

INSTAGRAM www.instagram.com/toriamos

Auch Interessant

Frankfurt am Main

Lauf für mehr Zeit ändert Programm

Der Spendenlauf „Lauf für mehr Zeit“ am 12. September wird stattfinden, doch die vorsichtig optimistischen Planungen machen aufgrund der derzeitigen
Offenbach am Main

Marc Almond

1979 gründete Marc Almond gemeinsam mit David Ball das Duo Soft Cell. Ihr größter Hit „Tainted Love“ darf bis heute auf keiner 80er-Jahre Party fehlen
Wiesbaden

HIV- und Syphilis-Schnelltest

Die Aidshilfe Wiesbaden e.V. bietet im August wieder einen Termin für HIV-Schnelltests bzw. HIV-/Syphilis-Kombischnelltest an.
Frankfurt am Main

Glitter, Glamour & Neonfarben

2020 hat das britische Synthie-Duo Erasure sein aktuelles Album „The Neon“ herausgebracht. Der Sound darauf erinnert sehr an ihre Alben aus den 80er.
Frankfurt am Main

Christopher Street Day 2021

„Vielfalt schützen per Gesetz. Nicht erst morgen, sondern jetzt!“ – So lautet das Motto des diesjährigen CSD in Frankfurt.