Direkt zum Inhalt
Marc Almond // © www.marcalmond.co.uk
Rubrik

Offenbach am Main Marc Almond

id - 05.08.2021 - 09:00 Uhr

1979 gründete Marc Almond gemeinsam mit David Ball das Duo Soft Cell. Ihr größter Hit „Tainted Love“ darf bis heute auf keiner 80er-Jahre Party fehlen. Nach dem Ende von Soft Cell im Jahre 1984 führte Almond seine musikalische Karriere solo fort. Die erfolgreichste Veröffentlichung war sicher das Album „The Stars We Are“ mit der Hitsingle „Something´s Gotten Hold of My Heart“, welche er mit 60er-Jahre Legende Gene Pitney produzierte. 2020 veröffentlichte er sein letztes Soloalbum „Chaos and a Dancing Star“. Bei den Konzerten wird er neben den neuen Songs auch die älteren Hits von sich und natürlich auch von Soft Cell mit im Programm haben. 

13. Mai 2022 – 20:00 Uhr
Capitol – Offenbach a.M.

Auch Interessant

Frankfurt am Main

Lauf für mehr Zeit ändert Programm

Der Spendenlauf „Lauf für mehr Zeit“ am 12. September wird stattfinden, doch die vorsichtig optimistischen Planungen machen aufgrund der derzeitigen
Wiesbaden

HIV- und Syphilis-Schnelltest

Die Aidshilfe Wiesbaden e.V. bietet im August wieder einen Termin für HIV-Schnelltests bzw. HIV-/Syphilis-Kombischnelltest an.
Frankfurt am Main

Glitter, Glamour & Neonfarben

2020 hat das britische Synthie-Duo Erasure sein aktuelles Album „The Neon“ herausgebracht. Der Sound darauf erinnert sehr an ihre Alben aus den 80er.