Direkt zum Inhalt
LGBTI* Ansprechperson bei Staatsanwaltschaft
Rubrik

Gewaltschutz und Prävention Leipziger Staatsanwaltschaft ernennt Sachsens erste LGBTI* Ansprechperson

km - 04.02.2021 - 18:00 Uhr

Staatsanwältin Mareen Klenke ist die erste und auch einzige Beauftragte für Betroffene und Zeugen von vorurteilsmotivierter Hasskriminalität gegen Personen der LGBTI*-Community bei einer Staatsanwaltschaft in Leipzig. Damit gibt es endlich eine Ansprechperson für LGBTI* in Sachsen.

Sie ist die Einzige in ganz Sachsen, dass sollte sich dringend ändern: „In Städten wie Dresden, Chemnitz oder Zwickau müssen ebenfalls Ansprechpersonen bei den jeweiligen Staatsanwaltschaften benannt werden. Die zentrale Ansprechstelle für LGBTI* bei der Landespolizei sollte ausgebaut und Zweigstellen in weiteren Städten geschaffen werden “, so Sabine Schanzmann-Wey aus dem Landesvorstand des LSVD Sachsen.

Dem Bundesinnenministerium zufolge gab es 2019 mindestens 576 politisch motivierte Straftaten aufgrund der sexuellen Orientierung, darunter 151 Gewalttaten. Die Zahlen stiegen um mehr als 60 Prozent.

LGBTI*-Beauftragte bei der Landespolizei und den Staatsanwaltschaften sind nur ein Aspekt beim Thema Gewaltschutz und Prävention. In Sachsen müssen auch die polizeilichen Erfassungsmethoden zu LGBTI*-feindlicher Hasskriminalität verbessert werden, um endlich verlässliche Zahlen über das Ausmaß zu bekommen.“, betont Sabine Schanzmann-Wey.

Auf bundespolitischer Ebene weigert sich die Große Koalition bisher hartnäckig, LGBTI*-Feindlichkeit in den 2015 in das Strafgesetzbuch eingeführten und 2020 erweiterten Bestimmungen zur Hasskriminalität ausdrücklich zu benennen.

Auch Interessant

Trotz Corona

CSD Leipzig ein voller Erfolg

Die diesjährige Pride-Saison lief nicht wie gewohnt. Durch die Pandemie wurden die Organisatoren vor neue Herausforderungen gestellt. CSD und Corona!
"LGBT-freie Zonen“

Leipzig eröffnet Foto-Ausstellung

Ab dem 13. Juli wird in der Volkshochschule Leipzig die Foto-Ausstellung "LGBT-freie Zonen" des polnischen Künstlers Bartosz Staszewski zu sehen sein.
"Du bist nicht allein"

Plakatkampagne in Sachsen

Mehr Akzeptanz von Schwulen, Lesben, Bisexuellen, sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen soll in Sachsen mit Plakaten erreicht werden.
Queer am Arbeitsplatz

LSVD Sachsen gegen Diskriminierung

Um Mitarbeiter, Unternehmen und Verbände zu stärken, sowie Ressentiments am Arbeitsplatz zu beseitigen, startet der LSVD Sachsen Queer am Arbeitsplatz
Akzeptanzförderung von LGBTI*

Forderung vom LSVD in Sachsen

Die Kenia-Koalition in Sachsen wird sich in der nächsten Woche zu Gesprächen treffen. Dabei soll es um das Thema Akzeptanz der LGBTI* gehen.
Der Paradise Spa Club lädt ein

Schwoga im Paradies

Im September gibt es im Paradise Spa Club Dresden schwule Yogastunden oder einfach „Schwoga“.
Ausgeh-Tipp

Boys Bar Dresden

Wer in Dresden und Umgebung wohnt oder auf der Durchreise ist, sollte auf jeden Fall der Gay Bar "BOYS" einen Besuch abstatten.