Direkt zum Inhalt
Papst antwortet erneut auf Brief von US-Jesuit James Martin
Rubrik

Briefe an den Vatikan Papst antwortet erneut auf Brief von US-Jesuit James Martin

co - 04.08.2022 - 14:00 Uhr

Der US-amerikanische Jesuit James Martin arbeitet für die Jesuitenzeitschrift „America“ und engagiert sich als Seelsorger vor allem für LGBTI*-Personen. Immer wieder schreibt er Briefe an Papst Franziskus und bekommt auch regelmäßig eine handgeschriebene Antwort.

Jesus für alle

„Ich ermutige Sie alle, weiter an der Kultur der Begegnung zu arbeiten, die die Entfernungen verkürzt und uns mit den Unterschieden bereichert, so wie Jesus, der sich allen genähert hat“, schrieb der Papst laut Vatican News an Martin. Dieser hatte vom Ergebnis der jährlichen Outreach-Konferenz der katholischen LGBTI*-Bewegung berichtet. Die Konferenz fand nach zwei Jahren Pandemie-Pause am 24. und 25. Juni in der Fordham University statt. Die Antwort ist auf den 20. Juli datiert und wurde auf Spanisch verfasst.

Verbindung schaffen

Die Pandemie habe die Menschen dazu gebracht, alternative Wege zu suchen, um Distanzen zu verringern. Sie habe uns gelehrt, dass der persönliche Kontakt unersetzlich sei – auch zu denen, die anders denken. „Wenn wir Barrieren überwinden, „erkennen wir, dass es mehr gibt, was uns verbindet, als was uns trennt“. Es war bereits der dritte Brief, den der Papst beantwortete. Erstmals schrieb Martin im letzten Sommer wegen „Outreach 2021“ an Papst Franziskus. Im Mai schrieb dieser in seiner zweiten Antwort: „Gott ist Vater und er verleugnet keines seiner Kinder“ (SCHWULISSIMO berichtete).

Auch Interessant

Stoppt die Affenpocken!

Dramatischer Appell des LSVD

In einem dramatischen Appell richtet sich jetzt der Regionalverband Berlin-Brandenburg des Lesben- und Schwulenverbandes Deutschland (LSVD) an den ...
Hassverbrechen in Großbritannien

Anstieg um teilweise mehr als 50 Prozent

Ähnlich wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigen nun die jüngsten Zahlen auch einen massiven Anstieg von Hassverbrechen gegenüber ...
Psychische Erkrankungen steigen an

Immer mehr Jugendliche haben Probleme

Die neusten Zahlen des Statistischen Bundesamtes über die psychische Gesundheit von Jugendlichen und jungen Menschen ist ein überdeutliches ...
Gegen Menschenfeindlichkeit

HSV-Fans reagieren auf Plakat

Am Samstag erzielte der Hamburger SV den ersten Heimsieg der Saison. Außerdem erklärten zahlreiche Fans, um zu erklären: Die Nordtribüne ist für alle.