Direkt zum Inhalt
BBC überschwemmt von Beschwerden
Rubrik

Wegen küssender Mädels BBC überschwemmt von Beschwerden

co - 03.08.2020 - 12:00 Uhr

Das kanadische Teenie-Drama „The Next Step“ beschäftigt sich mit den Ereignissen rund um ein professionelles Tanz-Studio. In einer der neuesten Folgen führten die beiden Jugendlichen Cleo (Dani Verago) und Jude (Molly Sanders) einen Paartanz auf, der mit einem Kuss endete. Als die Folge auf CBBC gezeigt wurde, verfolgten Tausende von Zuschauern das Geschehen. Viele von ihnen waren von der LGBTI*-Repräsentation positiv überrascht. Doch laut Metro erreichten den Sender auch mehr als 100 Beschwerden.

In einer Stellungnahme schreibt die BBC: Man habe sorgfältig erwägt, ob man den Kuss zeigen möchte und sich schließlich dafür entschieden. „Die CBBC zeigt regelmäßig heterosexuelle junge Menschen, die sich verabreden, verlieben und küssen, und das ist eine wichtige Möglichkeit, Kindern zu zeigen, wie respektvolle, freundliche und liebevolle Beziehungen aussehen“, so die Erklärung weiter. Daher sei der Kuss auch nicht „für die Zielgruppe ungeeignet“. Man wolle sicherstellen, dass jedes Kind sich sicher und zugehörig fühle und dazu auch LGBTI*-Jugendliche zeigen.

Auch Interessant

„Religionsfreiheit“

Barista klagt wegen Entlassung

Starbucks-Barista Betsy Fresse wurde angeblich entlassen, weil sie kein Pride-Shirt tragen wollte. Jetzt klagt sie wegen religiöser Diskriminierung.
Symbolische Wiedergutmachung

Kabinett beschließt Entschädigung

Ein neues Gesetz will verurteilte homosexuelle Soldaten rehabilitieren und sie mit einer symbolischen Zahlung von 3.000 Euro entschädigen.
Getötet und verspeist

Mutmaßlicher Kannibale festgenommen

Der Berliner Mathematik- und Chemie-Lehrer Stefan R. soll einen Mann, den er auf einem Dating-Portal kennenlernte, ermordet und verspeist haben.
Neues von Olaf Latzel

Wegen Volksverhetzung verurteilt

Der evangelische Pastor Olaf Latzel wurde wegen LGBTI*-feindlichen Äußerungen in einem Eheseminar zu einer Geldstrafe von 8.100 Euro verurteilt.
Mob-Angriff in Indonesien

Schwulem Paar droht schwere Strafe

Zwei Männer wurden von einer Menschengruppe in ihrem Haus aufgegriffen und zur Polizei geschleift. Ihnen werden homosexuelle Handlungen vorgeworfen.
„Ich wurde fallengelassen“

„The Voice“-Kandidatin Marisa Corvo

Diane Warren war nach langer Zeit die erste, die an Marisa Corvo glaubte und ihr den Rücken stärkte. Nach ihrem Outing hatte Corvo den Mut verloren.
Sie wollten ein Kind „heilen“

Ehepaar verklagt Adoptionsagentur

Weil Byron und Keira Hordyk ein LGBTI*-Kind zur Konversionstherapie geschickt hätten, lehnte eine Adoptionsagentur die beiden als Pflegeeltern ab.