Direkt zum Inhalt
Urlaub im Herbst // © DieterMeyrl
Rubrik

Urlaub im Herbst Die 10 schönsten Ziele in Deutschland

kk - 30.09.2021 - 10:00 Uhr

Corona ist immer noch unser Reisebegleiter, so auch bei der Urlaubsplanung: Viele wollen deshalb lieber in Deutschland entspannen und das ist auch abseits der Pandemie eine gute Idee, denn hierzulande gibt es viele schöne Ecken zu entdecken – egal ob zum wandern, relaxen oder kulturell genießen, wir haben die besten Tipps für einen herrlichen Herbst-Trip für Euch!

Spektakuläre Naturphänomene: Sächsische Schweiz
Am der tschechischen Grenze gelegen liegt die Sächsische Schweiz mit ihren spektakulären Felsformationen, die einen in einen Fantasy-Film katapultieren: Die Wälder und das Elbsandsteingebirge umweht ein märchenhafter Charme und macht einen einzigartigen Wanderurlaub perfekt. Perfekt kombiniert man diese Reise mit einem Abstecher nach Dresden, so dass man in diesem romantischen Elbflorenz noch jede Menge Kultur und barocke Sehenswürdigkeiten genießen kann.

Coole Kultur und frische Natur: Hamburg
Neben Wanderurlauben bietet sich der Herbst auch für Städtereisen an und auch die Hansestadt Hamburg zeigt sich in dieser Jahreszeit von seiner charmanten Seite. Mit Fischbrötchen und Fischerhütchen gewappnet, kann man die goldenen Stunden rund um die Alster und die kühle Brise an der Elbe genießen sowie die Szeneviertel und Kulturangebote in sich aufnehmen.

Mystisch schön: Rhön
Schön ist es auch in der Rhön! In diesem Grenzgebiet von Bayern, Hessen und Thüringen liegt das Mittelgebirge voller Burgen und Ruinen sowie dem mystischen Schwarzen Moor. Wenn am Morgen noch der Nebel darüber hängt, schlägt jedem Dartmoor-Sherlock-Fan das Herz höher und die Erkundungslust durch.

Club Tropicana Feeeling: Therme Erding
Herbstzeit ist Thermenzeit: Denn hier kann man sich nicht nur wie in der Südsee fühlen, sondern auch seinem Immunsystem etwas Gutes tun. Das größte Thermalbad der Welt findet sich übrigens in Deutschland wieder, genauer gesagt in Erding bei München. Neben Saunen und Solebäder locken hier auch Wasserrutschen für das perfekte Urlaubsfeeling.

Beine und Weine: Mosel
Längst ist dieses Weinanbaugebiet kein Rentnerparadies mehr, sondern viele junge hippe Menschen erkennen den speziellen Reiz des Moseltals: Auf dem 248 Kilometer langen Moselradweg, der laut ADFC-Ranking zu den schönsten Radwegen Deutschlands gehört, kann man sich sportlich austoben und einen Blick auf die steilsten Weinberge Europas werfen. Als Belohnung für so viel Aktivurlaub per Beinkraft winken dann die Weinproben in den idyllischen Winzerorten.

Genuss, Gotik und goldenes Wetter: Konstanz
Hier ist der goldene Oktober wirklich zuhause, denn in Konstanz am Bodensee ist auch der deutsche Herbst wettertechnisch wunderbar: Im warmen Sonnenlicht lassen sich dann die Platanen am Seeufer besonders bestaunen, denn sie leuchten zwischen Gelb, Rot und Grün und dahinter sieht man die bereits schneebedeckten Alpen aufblitzen.

Blühende Landschaften: Lüneburger Heide
Klein-Schottland in Deutschland erlebt man in der wildromantischen Lüneberger Heide: Vor allem im Frühherbst lohnt eine Fahrt, denn dann blüht alles und man kann sich an den herrlichen Farben gar nicht sattsehen. Für Foto-Fans lohnt ein Blick auf die Webseite des Nationalparks (lueneburger-heide.de), um den tagesaktuellen Stand der Heideblüte zu erfahren.

Idylle und Wildromantik: Schwarzwald
Wer Ruhe und Erholung sucht, ist im Schwarzwald genau richtig: Die herbstliche Idylle hier lässt jeden Naturfreund innerlich aufatmen. Wildromantische Wasserfälle, mystische Moore, sagenhafte Schluchten und viele traditionelle Leckerbissen warten hier auf Euch in einer vielseitigen Umgebung.

Strand und Naturkino: Fischland-Darß-Zingst
Unaussprechlicher Name und unaussprechlich schön: Das ist die 45 Kilometer lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der südlichen Ostseeküste. Im Herbst wird dieses Reiseziel zu einer einzigartigen Naturkulisse für das Rotwild, denn man kann nicht nur röhrende Hirsche am Strand spazieren sehen, sondern auch Tausende Kraniche auf ihrem Weg in ihr Winterquartier dort rasten sehen. Neben dem Eintauchen ins maritime Flair lohnt auch ein Besuch des malerischen Künstlerdörfchens Ahrenshoop.

Wandern in geschichtlichem Umfeld: Teutoburger Wald
Um die größte Statue Deutschlands herum, dem 53 Meter hohen Hermannsdenkmal, breitet sich hier eine herrliche Herbstlandschaft mit gelb-goldenem und rot-braunem Blätterwald aus. Beeindruckender als hier lässt sich der Indian Summer in Deutschland kaum genießen.

Auch Interessant

Erneuter Sieger

Malta sehr beliebt bei LGBT*

Am Donnerstag, den 12. Mai, veröffentlichte ILGA-Europe auf dem IDAHOT+ Forum in Zypern ihre jährliche Rainbow Europe Map, auf der Malta erneut ein...
Rainbow Camping Weekend 2022

Runde fünf: nackt, bunt und idylisch

Im Mai ist es wieder so weit, das Rainbow Camping Weekend geht in die bereits fünfte Runde. Vom 20-22 wird der FKK Campingplatz am Rätzsee wieder bunt
Wie, wo, wann?

Urlaub im Jahr 2022

Reiseveranstalter locken mit Angeboten und die Lust auf den Sommerurlaub ist auch groß: Aber da gibt es ja noch immer dieses leidige Thema mit dem C..
5 einfache Übungen

gegen die Urlaubsflaute

Die Feiertage bedeuten oft viel Essen auf dem Tisch, Verzicht auf eine angemessene Selbstfürsorge und ausgelassenen Spaß.
Entdeckerziele

Chancen für Chemnitz

Sachsens Wirtschaftsmetropole liegt etwa achtzig Kilometer von Dresden entfernt. Doch wer dabei nur an rauchende Schornsteine denkt, liegt daneben.
Malta im Winter

Winter auf den maltesischen Inseln

Während in Deutschland der Winter immer näher rückt, herschen auf den malteischen Inseln auch im Winter noch angenehme 15 C°. Ein lohnenswertes Ziel.
Inselstaat Malta

Ein oft unterschätztes Reiseziel

Im September feiert der Inselstaat Malta seine Unabhängigkeit von der britischen Krone. So ballen sich gerade in diesem Monat die Events in Malta.