Direkt zum Inhalt
VW T Roc // © vw
Rubrik

VW T Roc sportlich – sexy - individuell

kk - 03.06.2019 - 07:00 Uhr

Der T Roc von VW ist markant im Design, mutig und selbstbewußt im Auftritt. So kann der VW T Roc von Anfang an überzeugen. Insbesondere das sportive Coupe unterstreicht die Persönlichkeit seines Fahrers. Dabei bietet VW für den T Roc zahlreiche Designmöglichkeiten an, sodass auch hierdurch noch ein personalisieren des Fahrzeugs möglich ist. Insgesamt ist der Auftritt optimal. Der VW T Roc ist ein Fahrzeug für Individualisten, die sich in der Gestaltungsmöglichkeit des Fahrzeugs auch ausleben können.

Aber auch technisch hat der VW T Roc sehr viel technische Innovationen zu bieten. Die teilweise serienmäßigen Assistenzsysteme von VW erleichtern das Fahren sehr und machen es auch um einiges sicherer. Selbst Fahrer, die gern alles selbst im Griff und unter Kontrolle haben, werden von den Assistenzsystemen, die der Unterstützung des Fahrers dienen, begeistert sein. Zu den Systemen zählen beispielsweise Lane Assist, die automatische Distanzregelung, ein Emergency Assist und auch ein Stauassistent. Der Startpreis des T Roc liegt bei ungefähr 21.000 Euro, was für diese Leistungen, die geboten werden, als angemessen bezeichnet werden kann.

VW bietet zahlreiche T Roc Varianten

Der T Roc ist noch nicht vollendet. Sein Besitzer kann erheblich an den Gestaltungen des Fahrzeugs mitwirken und seinen Geschmack und seine Wünsche in das personalisierte Fahrzeug miteinbringen. Ganz nach Belieben kann der T Roc von VW ausgestattet und im Design personalisiert werden. Hierfür stehen einige Variablen zur Verfügung.

Der T Roc Sport bietet seinem Fahrer eine komplette Sportausstattung, die es in sich hat. Wem das an Gestaltungsmöglichkeit in puncto Ausstattung und Design noch nicht genügt, der wählt einfach den VW T Roc Style. Hier bestimmt der Kunde, wie das Fahrzeug im Außen- und Innenbereich gestaltet ist. So können die Kunden ihren Geschmack optimal ausleben. Immerhin bietet VW hierzu einige Gestaltungspakete an, die frei kombiniert werden können. Dies fängt bereits bei der modernen Zweifarblackierung an, mit der sich der zukünftige T Roc Fahrer optimal von der breiten Masse auf der Straße abheben darf. Der Gestaltungsfreiheit ist dabei keinerlei Grenze gesetzt. Der T Roc Sport ist in den Farben Schwarz und Flash-Rot kombinierbar. Wer viel Wert auf eine perfekte Traktion auf fast allen Untergründen legt, kann optional den T Roc 4 Motion auswählen, der ein Sportfahrwerk und eine adaptive Fahrwerksregelung hat. Somit bietet VW auch technisch noch individuelle Gestaltungsmöglichkeiten an.

Ausstattungsmerkmale mit der T Roc R-Line selbst bestimmen

VW bietet seinen Kunden interessante R-Line Pakete, mit denen Kunden ihren T Roc in puncto Ausstattung hervorragend personalisieren können. So kann beispielsweise mit dem R-Line Exterieur Paket der komplette Außenbereich des T Roc sportlich designt werden. Die Pakete sind optional. Kunden, denen die Grundausstattung gefällt, müssen hier keine Änderungen vornehmen lassen.

Aber auch weitere innovative Designmöglichkeiten bieten sich den Kunden, um das Fahrzeug vollends zu individualisieren und auf sich abzustimmen. Je nach Lebensstil stehen die passenden Features zur Verfügung. Im Innenraum des T Roc Sport oder T Roc Style kann eine vollständig individuelle Gestaltung durch den Kunden hinsichtlich Farbakzenten vorgenommen werden. Auch Lederinnenraumgestaltungen sind frei wählbar.

Das innovative Infotainment unterhält und informiert den Fahrer während der Fahrt. Hierüber kann auch via Freisprecheinrichtung telefoniert werden. Im Infotainment ist weiterhin das Navi und die Speichermöglichkeit der Lieblingslieder integriert. Fahrer, die es unkompliziert lieben, können die praktische Sprachsteuerung des Systems nutzen. Und bei Notfällen steht durch das Drücken der knallroten SOS Taste die VW Notrufzentrale rund um die Uhr zur Verfügung. Sollte bei Unfällen der Airbag auslösen, wird die Notrufzentrale von VW vollkommen automatisch verständigt.

VW T Roc technische Informationen:

Preis: ab 21.120 EUR inkl. MwSt.
Kraftstoff: Diesel oder Benzin
ab 3 Zylinder
Leistung: ab 85 kW
von null auf hundert in 10,1 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 187 km/h
Verbrauch: 5,1 L/100 km
Emission: 116 g/km

Auch Interessant

Der neue Hyundai i20

Safe, sauber und schnittig

Der neue, generalüberholte Hyundai i20 des Modell-Jahres 2019 ist sicherer, sauberer und auch noch wesentlich schicker als sein Vorgänger.
CUPRA Concept Car

Der Formentor als Coupe

CUPRA hat nun offiziell sein neuestes Modell präsentiert: Der Formentor. Eindrucksstark, schick im Design und für alle Straßenverhältnisse einsetzbar
Nissan GT-R Nismo

Sportfeeling pur

Leichter, windschnittiger und mit verbesserter Sportperformance präsentiert sich der neue Nissan GT-R Nismo Modell 2020. Er hat eine optimierte Runderneuerung erhalten
Porsche Taycan

Hersteller nun in die Elektromobilität

Auch Porsche ist umweltbewusst und kommt den Wünschen der Kundschaft nach. Somit ist der Sportwagenhersteller nun in die Elektromobilität eingestiegen.
Range Rover Evoque MJ

Traummodell als Hybridfahrzeug

Dieses neue Modell ist in puncto Innenausstattung eine Premiumversion, die auf einer der größten Möbel-/Einrichtungsmessen weltweit zur Schau gestellt werden muss.
Mercedes Benz SUV

Zahlreiche Neuerungen

Der trendige SUV von Mercedes Benz hat ein Upgrade erhalten und ist nun innovativ wie nie. Zahlreiche Neuerungen machen das Traumfahrzeug noch attraktiver
McLaren 600LT

Besonderer Sportwagen im Segment

Der neue McLaren 600LT ist und bleibt ein rassiger Sportwagen. Nun ist er mit noch mehr Leistung, perfektionierter Aerodynamik und kompletter Fahrerkontrolle ausgestattet
Zerkratzt

Wer zahlt?

Der Verursacher ist verpflichtet. Das Problem hierbei ist allerdings, dass derartige Täter meistens gar nicht bekannt und damit auch nicht ermittelt werden können
Marder richtig abwehren

Zahlreiche und kostspielige Schäden

Im Handel werden zahlreiche Produkte angeboten, um einen Marder wirksam abzuwehren. Immerhin können die Tiere, im Spätsommer und zum Herbstanfang aktiv sein