Direkt zum Inhalt
Grindr bald mit neuen Features?
Rubrik

Digitaler Covi-Pass Grindr bald mit neuen Features?

co - 25.05.2020 - 14:00 Uhr

Der Software-Entwickler VST Enterprises aus Manchester arbeitete an einem sogenannten „digitalen Gesundheitspass“, der das Leben während der Corona-Krise für alle einfacher machen könnte (SCHWULISSIMO berichtete). Mit dem „Covi-Pass“ können Mediziner die Ergebnisse von autorisierten COVID-19-Tests im Gesundheitsprofil des Nutzers hinterlegen. Dieses Gesundheitsprofil kann dann beispielsweise mit dem Dating-Profil des Nutzers verknüpft werden. So können potenzielle Partner das Test-Ergebnis ebenso einsehen und sich so besser schützen.

„Wir glauben fest daran, dass der digitale Gesundheitsausweis zusammen mit von der Regierung anerkannten Tests der Schlüssel ist, um die Sperren allmählich und kontrolliert zu lockern“, so Geschäftsführer Louis-James Davis laut Verdict. Die bisherige Technologie, die Bluetooth und Lokalisierungsdienste nutzt, habe einen eklatanten Mangel: Die Privatsphäre werde bei der Echtzeit-Verfolgung nicht geschützt – bereits jetzt gäbe es diverse Sicherheitsverletzungen. Das erhöhe natürlich die Hemmschwelle dafür, solche Lokalisierungs-Apps überhaupt erst zu installieren.

Die ersten 50 Millionen Gesundheitsausweise sollen ab nächster Woche ausgestellt werden. Deutschland ist nicht unter den ersten 15 Ländern.

Auch Interessant

Voting für LGBTI*

Wer unterstützt LGBTI* in der EU?

Rund 900 Kandidaten für die EU-Wahl sprechen sich inzwischen in Europa klar für LGBTI*-Rechte aus - doch wer kommt am Ende wirklich ins Parlament?
Höchststand bei Hinrichtungen

Über 1.150 Vollstreckungen im Jahr 2023

Amnesty International vermeldet die höchste Zahl an Hinrichtungen seit rund 10 Jahren, vor allem in homophoben Ländern wie dem Iran und Saudi-Arabien.
Don´t Say Gay 2.0

Louisianas Kampf gegen LGBTI*

Der nächste US-Bundesstaat will LGBTI* an Schulen verbieten: Jetzt hat Louisiana ein "Don´t Say Gay"-Gesetz verabschiedet.
Gefährliche Preisspiele?

Aus für neue HIV-Medikamente?

Warum kommen manche HIV-Medikamente gar nicht erst in Deutschland auf den Markt? Alles eine Frage der Definition eines "Zusatznutzens".
Fußball mit Herz

Regenbogen-Area in Frankfurt

Bald ist König Fußball wieder in Deutschland zu Hause. Auch für LGBTI*-Menschen? In Frankfurt schon, denn da gibt´s jetzt die Regenbogen-Area.
Brutaler Angriff in der Nacht

Schwuler Mann auf Feldweg ausgeraubt

Erneut ist ein schwuler Mann jetzt in Hessen Opfer der Sex-Dating-Falle geworden: Beim Treffpunkt wurde er mit Pefferspray und Pistole attackiert.