Direkt zum Inhalt
Homo-Ehe in Griechenland?
Rubrik

Homo-Ehe in Griechenland? Die Griechen seien bereit für die gleichgeschlechtliche Ehe!

ms - 10.07.2023 - 11:00 Uhr

Wird es in Griechenland bald die Möglichkeit einer gleichgeschlechtlichen Ehe geben? Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hat der Gay-Community des Landes jetzt Mut gemacht und versprochen, dass er die Ehe für Schwule und Lesben legalisieren will. Dieser große Schritt in Richtung Gleichberechtigung für Homosexuelle müsse gemacht werden.

Großer Einsatz für die Community

„Die gleichgeschlechtliche Ehe wird irgendwann kommen, und sie ist Teil unserer Strategie. Die griechische Gesellschaft ist viel reifer als gedacht und bereit dafür!“, so Mitsotakis in einem Interview mit Bloomberg Television. Nach Angaben des jährlichen Rainbow Europe-Index der LGBTI*-Gruppe ILGA-Europe hat die griechische Regierung sowie gerade auch Mitsotakis zuletzt viel für die LGBTI*-Community getan – er unterstützt aktiv Homosexuelle und queere Menschen und hat zuletzt eine Nationale Strategie für die Gleichstellung von LGBTI*-Personen verabschiedet. Griechenland hat inzwischen auch ein Verbot von Konversionstherapien umgesetzt.

Weiter Hetze von religiöser Seite

Ein Problem sind jedoch nach wie vor Hassreden von politischer und vor allem religiöser Seite, die weiterhin vehement gegen die Rechte von Homosexuellen vorgehen. Dies sei ein „ernstzunehmendes Problem“, so die ILGA Europe. Zuletzt veröffentlichte erst vor kurzem eine Gruppe orthodoxer Priester eine gemeinsame Erklärung gegen die Gleichstellung der Ehe, in der sie homosexuelle Beziehungen als „Perversion“ bezeichneten.

Griechenland erkennt nach massivem Druck seitens des Europäischen Gerichtshofs seit 2015 gleichgeschlechtliche Partnerschaften an, ist aber noch weit von einer vollständigen Gleichstellung der Ehe entfernt. Eine Adoption von Kindern bleibt Schwulen und Lesben bisher ebenso verwehrt. Ein Anti-Diskriminierungsgesetz gibt es allerdings bereits seit 2005 – abermals jedoch nur auf Druck der Europäischen Union. 

Auch Interessant

Straffreiheit in Namibia

Gericht streicht Sodomie-Gesetze

Gleichgeschlechtlicher Sex ist in Namibia jetzt legal, das Oberste Gericht strich das Sondomie-Gesetz. Droht jetzt neuer Hass in den Straßen?
Schwule Blumen

Gibt es schwule Pflanzen?

Gibt es schwule Blumen? Ja, sagt der Botanische Garten in London, denn einige Pflanzen haben eine besondere Bedeutung für die Gay-Community.
Hoffnung in der Ukraine

Zustimmung für LGBTI* wächst

Eine zweite Studie belegt jetzt eine breite grundsätzliche Zustimmung für LGBTI* in der Ukraine, anders sieht es aber bei der Idee einer Homo-Ehe aus.
Neue Klatsche für den Papst

Student maßregelt Franziskus

Bei einer Podiumsdiskussion wurde der Papst jetzt von einem Studenten gerügt: "Hören Sie auf, die LGBTI*-Community schlecht zu machen!" Ups!
LGBTI*-Dating

Tickt Gen-Z anders als Millennials?

Was ist LGBTI*-Menschen beim ersten Date besonders wichtig? Und gibt es Unterschiede bei den Generationen? Eine neue Studie gibt Aufschluss.
Homo-Heilung in Italien

30 LGBTI*-Verbände fordern Umdenken

Italien soll die Konversionstherapien verbieten, so die Forderung von rund 30 LGBTI*-Verbänden. Jeder fünfte LGBTI*-Italiener ist davon betroffen.
Ein Jahr „Don´t Say Gay“

LGBTI*-Sprachverbot in North Carolina

Der US-Bundesstaat North Carolina "feiert" ein Schuljahr "Don´t Say Gay"-Gesetz, ähnlich wie in Florida. Schwule Schüler ziehen eine bittere Bilanz.