Direkt zum Inhalt
Ausstellung „POLY. A Fluid Show“ im KINDL
Rubrik

Berlin Ausstellung „POLY. A Fluid Show“ im KINDL

rb - 04.09.2023 - 17:00 Uhr

Die Ausstellung im KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst stellt elf Künstler:innen vor, die ausgehend von der Malerei zu den Übergängen zwischen Geschlechtern und Identitäten, aber auch künstlerischen Medien und Materialien arbeiten. Eine non-binäre Weltsicht manifestiert sich jenseits von Geschlechterdiskursen in vielen Lebensbereichen, das Mitdenken von Alternativen wird immer selbstverständlicher. Flexibilität, Multitasking, parallele Leben – Übergänge aller Art sind fließend. Thematisiert wird das „Hustling“, das Mischen und „Queering“, das Grenzen zwischen Ländern, Geschlechtern, Altersgruppen, zwischen digitalen und analogen Kulturen oder auch Materialien überwindet oder auflöst. POLY. A Fluid Show korrespondiert thematisch mit Emma Talbot. In the End, the Beginning im Kesselhaus des KINDL.

17. September 2023 – 25. Februar 2024
KINDL - Berlin

 

Auch Interessant

HIGHLIGHTS IN BERLIN

Kalendertipps für Juni 24

Das Mitsommerfest ist in Schweden ein besonderer Brauch, um die Zeit der Ernte und der Fruchtbarkeit einzuläuten.
Berlin

Im Fokus: Queere Carearbeit

Auch wenn es den Anspruch gibt, auch queere, feministische Perspektiven auf Carearbeit anzuwenden, werden queere Aspekte hier meist kaum oder...
Berlin

Wenn Sex zur Sucht wird

Sex ist die „schönste Nebensache der Welt“, doch für einige Schwule kann es sehr schnell mehr werden, bis es gesundheitlich bedenklich wird.
Berlin

Popkicker mit Jurassica Parka

Es ist Zeit für POPKICKER, die Partyreihe von und mit Jurassica Parka. Dieses Mal mit dabei sind Darc Delirium, Destiny Drescher, TWOBUZZ...
Berlin

Nackt-Karaoke bei Monster Ronsons

Die legendäre Karaoke-Bar Monster Ronsons lädt wieder ein zum Nackt-Karaoke. Damit schreibt Berlin einmal mehr Geschichte, denn dies dürfte bis heute