Direkt zum Inhalt
Fatal Flash // © www.thelgbtlife.de
Rubrik

Unterstützung für Geflüchtete LGBTIQ*-Organisation "The LGBT life e.V.“

id - 05.05.2022 - 11:00 Uhr

Hinter "The LGBT live e.V." steht ein Verein, welcher von Drag Queen Fatal Flash gemeinsam mit einer Gruppe von Aktivisten, Künstlern, Flüchtlingen und aktiven Mitgliedern der LGBTI*-Gemeinschaft gegründet wurde, vor allem um LGBTI*-Flüchtlinge zu unterstützen. In der aktuellen Situation mit der Ukraine ist dieses Thema aktueller denn je. Zu der Unterstützung gehören dabei u.a. die Vermittlung von Unterkünften, Rechtsberatungen aber auch eine psychologische Unterstützung und Beratung in Stress- und Paniksituationen. Den Geflüchteten soll zudem vermittelt werden, dass sie nicht allein sind und wie sie sich in einem ihnen bisher unbekannten Land und dessen Kultur einbringen und auch wohlfühlen können. Unterstützung ist jederzeit willkommen.

Mehr Infos (u.a. in Englisch, Deutsch, Russisch, Ukrainisch):
www.thelgbtlife.de

Auch Interessant

100.000 Unterschriften

Grundgesetz für alle

Die Initiative “Grundgesetz für alle“ sammelte aktiv 100.000 Unterschriften und übergaben diese an den Queer-Beauftragten der Bundesregierung Lehman.
Jugendliche treffen Bundesministerin Pau

Was bewegt queere Jugendliche in Europa?

Bundesfamilienministerin Lisa Paus trifft sich heute im Rahmen des Jugendbeteiligungsformats “Youth7“ mit jungen Delegierten zwischen 18 und 30 Jahren
Cineastisches in Berlin

16. XPOSED Queer Film Festival

Ende Mai findet das mittlerweile 16. XPOSED Queer Film Festival in Berlin statt. Mit dabei eine ganze Reihe interessanter queerer Filmproduktionen.
Mann-O-Meter

Neue Ausstellung von Frank Lorenz

Unter dem Titel „The best of both worlds“ des Künstlers Frank Lorenz gibt es wieder einmal eine Ausstellung in den Räumlichkeiten des Mann-O-Meter.