Direkt zum Inhalt
*NSYNC: Keine gemeinsame Tour - aber ein neuer Song
Rubrik

Auf dem Soundtrack für "Trolls 3" *NSYNC: Keine gemeinsame Tour - aber ein neuer Song

spot/FASH - 15.09.2023 - 15:00 Uhr

Das Comeback der Boygroup *NSYNC um Justin Timberlake ist perfekt, fällt aber eher klein aus. Nachdem für Ende September ein neuer Song angekündigt wurde, scheint klar: Ein Album oder gar eine gemeinsame Tour wird es nicht geben.

Fans mussten seit 2002 auf eine Reunion der Boygroup *NSYNC warten. Jetzt ist es endlich so weit: Am Donnerstag wurde ein Trailer zum neuen Song "Better Place" für den Soundtrack des Animations-Abenteuers "Trolls 3 - Gemeinsam Stark" veröffentlicht. Das neue Werk kann ab sofort vorbestellt werden, wird jedoch erst ab dem 29. September erhältlich sein. Zu einem neuen Trailer des Films wurde die Info zum Release des neuen Songs auch auf den offiziellen Filmseiten via Social Media verbreitet. Es ist die erste musikalische Neu-Veröffentlichung seit dem The-Neptunes-Remix des Songs "Girlfriend" an der Seite von Rapper Nelly (48) vor rund elf Jahren.

Die Ankündigung der neuen Single ging nur wenige Tage nachdem gemeinsamen Auftritt von *NSYNC bei den diesjährigen MTV Video Music Awards über die Bühne. Justin Timberlake (42), JC Chasez (47), Lance Bass (44), Joey Fatone (45) und Chris Kirkpatrick (51) überreichten dort den Preis für den besten Popsong an Kollegin Taylor Swift (33). Es war ihr erster gemeinsamer Rampenlicht-Einsatz seit dem Jahr 2013. Damals performten sie ebenfalls bei den VMAs ein Medley ihrer besten Songs.

Gerüchte über eine Wiedervereinigung von *NSYNC kamen in den letzten Wochen bereits auf, nachdem in New York City eine Reihe von "Trolls "-Plakaten auftauchten, die den ersten Buchstaben des *NSYNC-Logos und einen QR-Code zeigten. Der Code führte zu der Website "TakeYouToABetterPlace.com", die den Song in einer gepfiffenen Version anpries.

*NSYNC plant offenbar keine Tour und kein Album

Doch laut dem US-amerikanischen Klatschportal "TMZ" wird es zunächst bei diesem Mini-Comeback der Boygroup bleiben: Ein Album oder gar eine Tour seien demnach momentan nicht geplant. *NSYNC brachte bislang drei Studioalben heraus: Ihr Debütalbum "*NSYNC" erschien 1997, im Jahr 2000 folgte "No Strings Attached" und rund ein Jahr vor ihrer Auflösung veröffentlichten sie "Celebrity".

Timberlake synchronisiert im kommenden Film in der englischen Originalversion einmal mehr die Hauptrolle des Trolls Branch. "Trolls 3" wird am 17. November in die Kinos kommen. Bereits in den ersten beiden Filmen "Trolls" und "Trolls World Tour" übernahm er diesen Part. Seinen weiblichen Gegenpart übernimmt ebenfalls zum dritten Mal Anna Kendrick (38) alias Queen Poppy.

Auch Interessant

Penisbilder eines Dirigenten

Ein Skandälchen aus Köln

Ein Skandälchen beschäftigt Köln: Hat Stardirigent François-Xavier Roth wirklich Bilder von seinem Penis an die Orchester-Mitglieder verschickt?
Elton John will´s wissen

Das neue Album des Popstars ist fertig

Freude bei allen Elton John-Fans: Es wird ein neues Album des Popstars geben. Und Songwriter Taupin hält es schon jetzt für "ziemlich brilliant".
Nackt vor Heidi Klum

Männermodel Linus zeigt alles

Ups! Beim Nacktshooting von "Germanys Next Topmodel" zog Model Linus versehentlich komplett blank - Heidi zeigte sich gespielt geschockt.
Ricky Martin ist happy!

Coming-Out? Jederzeit wieder!

Nach Trennung und Lebenskrise ist Ricky Martin heute glücklicher als je zuvor und würde sich am liebsten noch einmal als schwul outen, wie er verriet.