Direkt zum Inhalt
Handball-Profi Lucas Krzikalla wird CSD-Botschafter
Rubrik

LGBTI*-Rechte in Leipzig Handball-Profi Lucas Krzikalla wird CSD-Botschafter

co - 01.06.2023 - 13:28 Uhr

Erst im Oktober 2022 outete sich der Profi-Handballer Lucas Krzikalla (29) öffentlich als schwul. Er spielt für den Bundesligisten SC DHfK Leipzig. Jetzt möchte er sich für LGBTI*-Rechte engagieren, und zwar als Botschafter für den CSD Leipzig. Wie die Veranstaltung am Mittwoch mitteilte, ist auch Dokumentarfilmemacherin Barbara Wallbraun als Botschafterin dabei. 

Acht Monate danach

Krzikalla war der erste Spieler aus der ersten Bundesliga, der sich outete. Seither hat sich für ihn gar nicht so viel geändert: Die Nachricht wurde weitestgehend gut aufgenommen, und Krzikallas Team benimmt sich ihm gegenüber genau wie früher – nur die gelegentlichen Schwulenwitze, die bleiben nun aus (SCHWULISSIMO berichtete). 

Vorbild sein

Außerdem erreichen den Handballer nun zahlreiche Anfragen von Menschen, die sich von ihm einen Rat zu ihrem eigenen Coming-out erhoffen. Krzikalla freut das sehr, da ihm eigene Vorbilder gefehlt haben und er so nun für andere da sein kann. Das betont er auch in seinem Grußwort zum CSD: „Nach vielen Jahren im Profisport in Leipzig hatte ich es satt, meine Liebe zu einem Mann zu verstecken. Diese Geheimnistuerei hat mich damals kaputt gemacht, vor allem mental.“ Damals wie heute seien Vorbilder im „heteronormativen Männersport“ Mangelware. Daher sei es nun an der Zeit, „die völlig überjährten Vorurteile aufzubrechen und zu vergessen“. 

„The Future is Queer“

„Die Zukunft des Sports wird von Diversität und Inklusion geprägt. ‚Queer‘ zu sein, ist die gesellschaftliche Realität“, so Krzikalla weiter. „Wir sind nicht eindimensional, jeder von uns ist individuell und einzigartig, vielfältig und verschieden – und das find ich großartig! Und genauso sollten wir es auch hinaus in die Welt tragen.“

Eine „queere Zukunft“, wie sie das Motto des diesjährigen CSDs fordert, sei aber nur dann zu erreichen, „wenn wir alle gemeinsam an einen Strang ziehen und uns weiter für unsere Sichtbarkeit und Rechte einsetzen und kämpfen, auch gern über die Landesgrenze hinaus“.

Krzikalla im CSD-Podcast

Am kommenden Samstag tritt Krzikalla bei „Inside CSD Leipzig – der Podcast“ auf. Am 15. Juni werden er und Wallbraun bei der zentralen Kundgebung auf dem Augustusplatz sprechen. Beide sind außerdem Teil von einigen Aktionen während der Veranstaltungswoche.

Auch Interessant

Happy Birthday Meryl!

Meryl Streep wird 75 Jahre alt

Meryl Streep wird 75 Jahre alt! Sie ist nicht nur eine der großartigsten Schauspielerinnen in Hollywood, sondern unterstützt auch die Gay-Community.
Schwule Golden Girls?

Bomer und Lane in neuer Sitcom

Gelingt nach 40 Jahren eine Gay-Version der Golden Girls? Oder wird´s ein Rohrkrepierer? Gespannt blickt die Community auf "Mid-Century Modern".
Sorge um Wolfgang Joop

Verwirrter Aufritt bei GNTM

Große Sorge um Wolfgang Joop nach dem verwirrten Auftritt beim GNTM-Finale. Jetzt gibt sein Mann Entwarnung, dem Modemacher ginge es gut.
Kevin Spacey ist obdachlos

Pleite und ohne Wohnsitz

Kevin Spacey ist pleite und obdachlos, sein Haus wurde zwangsversteigert. Trotz zweier Freisprüche bekommt er bisher keine Chance auf ein Comeback.
Kylie Minogue

Netflix verfilmt ihr Leben

Ein neuer Meilenstein im Leben der Schwulen-Ikone Kylie Minogue: Netflix will ihre Lebensgeschichte erzählen. Aber reicht ein Film dafür wirklich aus?
Daniel Brühl ist verknallt

Verliebt in einen Mann?

Was ist denn da passiert? Hat sich der deutsche Schauspieler Daniel Brühl am Set der neuen Serie "Becoming Karl Lagerfeld" in einen Kollegen verguckt?
Rebel Wilson rebelliert

Nein zur woken Filmbubble

Nur schwule Schauspieler dürfen noch schwule Rollen? „Totaler Unsinn“, sagt die Komikerin Rebel Wilson und erteilt der Woke-Bubble eine Absage.