Direkt zum Inhalt
Berliner Wohnprojekt für lesbische Frauen

Berlin Wohnprojekt für lesbische Frauen

co - 02.02.2024 - 17:00 Uhr

Kai Wegner, der Regierende Bürgermeister Berlins (CDU), legte am 8. Januar dieses Jahres den Grundstein für ein Neubauprojekt in Berlin Mitte. Das hatte er Jutta Brambach, der Geschäftsführerin des Trägers RuT Berlin GmbH, im Sommer beim schwul-lesbischen Stadtfest versprochen. Was hier entstehen soll, ist europaweit einzigartig: ein integratives Generationen-Wohnprojekt für lesbische und queere Frauen.

Wegner war überrascht, dass es noch kein Projekt „dieser Art in der Regenbogenhauptstadt Berlin“ gibt. „Wir müssen alles dafür tun, dass lesbisches Leben sichtbarer wird in Berlin“, so Wegner. „Daran und an bezahlbarem Wohnraum werden wir arbeiten.“ Die Hälfte der 72 Wohneinheiten des Vorhabens wird gezielt gefördert. Damit sollen die Einstiegsmieten bei sieben Euro pro Quadratmeter liegen.

In den Bauplänen sind außerdem fünf rollstuhlgerechte Wohnungen und eine Wohngemeinschaft mit acht Plätzen für Frauen mit Pflegebedarf vorgesehen. „Ziel ist es, eine diskriminierungsfreie Umgebung zu schaffen, mitten im Herzen Berlins, in der Lesben und queere Frauen ein erfülltes Leben führen können“, so Steffen Helbig von der Wohnungsbaugesellschaft WBM.

Auch Interessant

Danai Deligeorges und Alexia Beziki

Erste lesbische Hochzeit in Griechenland

Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, fand in Griechenland die erste lesbische Hochzeit statt. Danai Deligeorges und Alexia Beziki...
Jess Glynne

Musikerin im Liebesglück

Nach monatelangen Spekulationen machten Sängerin Jess Glynne und Sport-Moderatorin Alex Scott ihre Beziehung offiziell.
Russische Influencerinnen

Wegen Kuss verfolgt

Die russische Influencerin Vlada Alchaeva (24) postete einen Kuss mit ihrer 19-jährigen Freundin Vika auf Instagram.
Lesbische Anwältin

Siegreich gegen Trump

Mitte der 1990er Jahre soll Ex-US-Präsident Donald Trump eine Frau namens E. Jean Carroll vergewaltigt haben. Trump behauptete, dass Carroll über ...
Alicia & Nicki King

Beziehungsende nach 15 Jahren

2013 begleitete die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ die deutsche trans* Millionärin Alicia King und ihre Frau Nicki bei ihrem Umzug nach Cannes ...
Pop-Ikone

Cher hatte ein lesbisches Abenteuer

Pop-Ikone Cher (77) gilt schon lange als Verbündete der LGBTI*-Community. In ihrer Jugend hatte sie es auch einmal selbst mit einer Frau probiert.