Direkt zum Inhalt
Lesbische Anwältin siegreich gegen Trump

Lesbische Anwältin Siegreich gegen Trump

co - 01.03.2024 - 17:00 Uhr

Mitte der 1990er Jahre soll Ex-US-Präsident Donald Trump eine Frau namens E. Jean Carroll vergewaltigt haben. Trump behauptete, dass Carroll über den sexuellen Missbrauch lüge. Bei einer Verleumdungsklage entschied ein Geschworenengericht in New York City im Mai 2023 zu Carrolls Gunsten. Am 26 Januar 2024 sprach eine andere Jury, die sich lediglich mit Trumps Aussagen während seiner Präsidentschaft beschäftigte, Carroll weitere 83,3 Millionen US-Dollar zu.

Sarah Kate Ellis von der LGBTI*-Organisation GLAAD, lobte Carroll und Anwältin Roberta Kaplan: „Der Mut von E. Jean Carroll und die Expertise ihres Anwaltsteams unter der Leitung der LGBTI*-Ikone Robbie Kaplan müssen für alle Opfer von sexuellem Missbrauch ein Wendepunkt in der Geschichte werden.“

Einer von Kaplans bekanntesten Fällen war die Klage der Witwe Edith „Edie“ Windsor gegen den Defense of Marriage Act. 2007 hatte Windsor in Kanada ihre Partnerin geheiratet. Als diese zwei Jahre später starb, schuldete Windsor der US-Regierung mehr als 350.000 US-Dollar an Erbschaftssteuern, denn ihre Ehe wurde durch das Gesetz nicht anerkannt.

Auch Interessant

Danai Deligeorges und Alexia Beziki

Erste lesbische Hochzeit in Griechenland

Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, fand in Griechenland die erste lesbische Hochzeit statt. Danai Deligeorges und Alexia Beziki...
Jess Glynne

Musikerin im Liebesglück

Nach monatelangen Spekulationen machten Sängerin Jess Glynne und Sport-Moderatorin Alex Scott ihre Beziehung offiziell.
Russische Influencerinnen

Wegen Kuss verfolgt

Die russische Influencerin Vlada Alchaeva (24) postete einen Kuss mit ihrer 19-jährigen Freundin Vika auf Instagram.
Alicia & Nicki King

Beziehungsende nach 15 Jahren

2013 begleitete die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ die deutsche trans* Millionärin Alicia King und ihre Frau Nicki bei ihrem Umzug nach Cannes ...
Pop-Ikone

Cher hatte ein lesbisches Abenteuer

Pop-Ikone Cher (77) gilt schon lange als Verbündete der LGBTI*-Community. In ihrer Jugend hatte sie es auch einmal selbst mit einer Frau probiert.
Berlin

Wohnprojekt für lesbische Frauen

Kai Wegner, der Regierende Bürgermeister Berlins (CDU), legte am 8. Januar dieses Jahres den Grundstein für ein Neubauprojekt in Berlin Mitte.