Direkt zum Inhalt
Internationales schwules Kino // © Kong Ding Chek
Rubrik

Internationales schwules Kino Die 5 besten LGBTQ-Filme aus aller Welt

Redaktion - 03.03.2022 - 15:47 Uhr

War es vor einigen Jahren noch nahezu unmöglich, sich LGBTQ-Filme anzuschauen, finden wir sie heute auf jedem Kanal und das ist gut so! Die 5 besten LGBTQ-Filme wollen wir euch heute vorstellen. Die meisten der Filme sind in Amerika gedreht, doch es gibt auch einige fantastische Filme aus Lateinamerika, England und Italien. 

Internationale LGBTQ-Filme 

Die LGBTQ-Filme sind in Deutsch wie auch anderen Sprachen zu finden, oft jedoch in Englisch. Wer Englisch Unterricht hat und sein Hörverstehen verbessern möchte, hat natürlich die Möglichkeit diese Filme in Englisch zu schauen. Dies kann eine große Hilfe beim Verbessern der Sprache sein. Die Filme gibt es beispielsweise bei Netflix in den unterschiedlichsten Sprachen zu sehen.

Tipp 1 – Brokeback Mountain

Ennis Del Mar (Heath Ledger) und Jack Twist (Jake Gyllenhaal) sind Viehtreiber und haben beide einen Aushilfsjob auf dem Brokeback Mountain. Nachdem ein Unwetter über die beiden hereinbricht, kommen sie sich in ihrem Zelt näher und es entwickelt sich eine wunderschöne Romanze. Dass diese nicht geheim bleibt, ist vorauszusehen und der Chef wirft sie beide aus dem Job. So kehren sie in ihr altes Leben zurück, finden Frauen und gründen eine Familie. Allerdings ist Brokeback Mountain immer ein Thema, das sie aber niemals zeigen dürfen. Also treffen sie sich einmal jährlich an dem Ort, wo alles begann.

Die Gänsehaut, die der Film erzeugt, hält jeden in Atem. Er ist ergreifend von Anfang bis zum Ende und wer hier keine Taschentücher bereithält, wird ein Problem haben.

Tipp 2 – Love, Simon

Simon (Nick Robinson) ist ein Teenager und entdeckt, dass er schwul ist. Er traut sich aber nicht, sich zu outen, also wendete er sich an Gleichgesinnte im Internet. Irgendwann trifft er einen anonymen User, der gerade das Gleiche durchmacht. Je häufiger die beiden schreiben, desto größer wird der Wunsch, sich zu treffen. Der Film ist sehr interessant gemacht und spiegelt das wider, was im echten Leben auch passiert.

Tipp 3 – Boys Don’t Cry

In einem Farmhaus entdeckt die Polizei drei Leichen, von denen einer Brandon Lee ist, der von Hilary Swank gespielt wird. Es stellt sich heraus, dass Brandon eigentlich eine Frau ist, die aber als Transmann lebte. Bei den Ermittlungen lernen die Polizisten Lana (Chloe Sevigny) kennen, die erzählt, wie sie sich nach und nach verliebten.

Der Film ist sehr romantisch, aber auch äußerst tragisch und bietet die perfekte Mischung aus Romantik und Tragödie. Diesen Coming Out Film sollte sich jeder anschauen.

Tipp 4 – Moonlight

In Moonlight geht es um den Jungen Chiron (Ashton Sanders), der aus einem armen Viertel in Miami stammt und dessen Mutter drogenabhängig ist. Chiron wird gemobbt und nur Kevin (Harrell Jerome) steht auf seiner Seite. Durch einen Umzug verlieren sich die beiden aus den Augen, treffen sich aber zufällig nach 7 Jahren wieder. Es entsteht eine Freundschaft, aus denen mehr wird, als beide jemals erwartet hätten.

Der Film ist sehr gelungen und geht definitiv unter die Haut. Der Zuschauer fiebert in dem Film mit und kann sich hervorragend in beide hineinversetzen.

Tipp 5 – My Private Idaho

Mike (River Phoenix) und Scott (Keanu Reeves) verdienen sich ihr Geld als Stricher und bieten ihre Dienste gut bestückten Herren an. Ein Kunde nimmt sie mit nach Portland und die beiden kommen auf die Idee, nach Idaho zu gehen und ein neues Leben anzufangen. Dabei merken sie schnell, dass sie sich eine gemeinsame Zukunft gut vorstellen können.

Wer romantische Roadtrips mag, wird diesen Film lieben. Auch wenn der Film nicht ganz einfach ist, lohnt es sich, ihn anzuschauen.

LGBTQ Filme – ein Muss in diesem Jahr

Es gibt so viele fantastische LGBTQ-Filme, die auf jeder Liste stehen sollten. Insbesondere die oben genannten Filme sind ein Muss, die unter die Haut gehen, ernste Themen behandeln und auch zeigen, wie natürlich es mittlerweile ist, so zu sein, wie man ist und sich nicht dafür zu schämen. Natürlich sollte auch keiner den Film Philadelphia versäumen. Doch auch Cinderella oder Supernova und Benedetta sind Filme, die man schauen muss. Die internationale Filmewelt hat sich in den letzten Jahren einige Gedanken zum Thema gemacht und konnte auch sehr hochkarätige Schauspieler für ihre Filme gewinnen. 


 

Auch Interessant

Komödie/Musical

Irrlicht

Was passiert, wenn ein royaler Prinz plötzlich zur Feuerwehr will und sich dort auch noch in einen Mann verguckt? Das erzählt der Film "Irrlicht".
Drama

My Private Desert

"My Private Desert" ist ein beeindruckender Film über sehr unterschiedliche (queere) Lebensentwürfe in Brasilien.
Thriler

Amsterdam

"Amsterdam" ist ein mit Christian Bale, Margot Robbie, Rami Malik, Chris Rock, Mike Myers und Robert De Niro hochkarätig besetzter Thriller.
Drama/Biopic

Rheingold

Giwar Hajabi aka Xatar kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken: Aus einer Sozialbausiedlung hat er es bis an die Spitze der Musik-Charts geschafft.
Komödie

Bros

"Bros" ist eine amüsante Komödie, welche viele typische Klischees einfach so sehr überspitzt, dass es unglaublich lustig ist.
Biopic/Dokumentation

Rex Gildo – Der letzte Tanz

Rosa von Praunheim hat das schillernde und tragische Leben des "Fiesta Mexicana"-Sängers Rex Gildo in einer Mischung aus Biopic & Doku verfilmt.
Thriller

Don’t Worry Darling

Eine fast perfekte Wohnsiedlung für Mitarbeiter des streng geheimen "Victory-Projekts". Doch hinter der Fassade lauern tiefe Abgründe und Geheimnisse.
Biopic/Dokumentation

Moonage Daydream

David Bowie starb im Jahr 2016 im Alter von nur 69 Jahren. Der Film "Moonage Daydream" nähert sich diesem Superstar auf eine besondere Weise.