Direkt zum Inhalt
Szenenbild aus "Mario" // © ProFun Media

Aidshilfe Paderborn Queeres Kino mit "Mario"

id - 30.09.2020 - 10:15 Uhr

Die Aidshilfe Paderborn zeigt in Kooperation mit dem Fanprojekt Paderborn und Ohana den Film „Mario“. Mario ist ein Fußballer in der Schweiz, welcher unbedingt Profispieler werden will. Ausgerechnet der Neuzugang aus Deutschland namens Leon wird nicht zu seiner Konkurrenz, denn Mario verliebt sich in Leon. Und seine Gefühle werden von Leon erwidert. Das bleibt den anderen Mitspielern nicht lange verborgen und es machen erste Gerüchte die Runde, denen rasch unverhohlene Anfeindungen folgen. Mario sieht seine Karriere als Profi-Fußballer in Gefahr, will aber gleichzeitig Leon um keinen Preis verlieren. Er muss eine Entscheidung treffen. Sehenswerter Film über Homophobie im Fußball.

14. Oktober – 19:30 Uhr
Pollux Kino – Paderborn

Auch Interessant

Phoenix Sauna

Pride Cruising Hot Spot

Zum CSD in Köln wird die Phoenix Sauna zu einem der heißesten Cruising Hot Spots der Stadt.
Gürzenich-Orchester Köln

Mitmachen beim Bürgerchor

Das Gürzenich-Orchester Köln stellt für die feierliche Saisoneröffnung in der Kölner Philharmonie im August derzeit einen Bürgerchor zusammen.
Nordrhein-Westfalen

Erziehungsstelle werden

Wie kann man zu einer Erziehungsstellen-Familie werden? Darüber berät der Verein Context e.V.
IDAHOBIT in NRW

Aktion anlässlich des IDAHOBIT

Das Queere Netzwerk NRW ruft in diesem Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi- & Trans*-Phobie zu einer Mitmachaktion auf.