fbpx Fünf Dinge... - Urlaubstipps für 2020 Direkt zum Inhalt
Bild
Urlaubstipps für 2020
Rubrik

Fünf Dinge... Urlaubstipps für 2020

km - 12.08.2020 - 10:00 Uhr

Der Sommerurlaub: Der Geruch von Sonnenmilch, die einem lieblich in die Nase steigt und Erinnerungen von vergangenen Sommern im Gehirn hervorkramt. Das ungleichmäßige Rauschen der Wellen, welches eine meditative akustische Wirkung auslöst und der knirschende warme Sand zwischen den Zehen, der für ein wohliges Gefühl sorgt.
All das bleibt vielen dieses Jahr leider verwehrt. Ob es an der fehlenden Urlaubskasse liegt oder geschlossenen Urlaubsorten und Grenzen – der Sommerurlaub wird anders 2020. Aber das muss nicht heißen, dass es schlechter wird. Im Gegenteil, so kann man erstens die Schönheit des eigenen Landes oder sogar der eigenen vier Wände entdecken und nächstes Jahr den Urlaub außerhalb von Deutschland neu wertschätzen. SCHWULISSIMO gibt Euch fünf Urlaubstipps 2020:
 

Ein Fort bauen:
Als Kind war es der absolute Hammer aus Kartons, Decken, Kissen oder Laken eine aufregende Burg in den eigenen vier Wänden zu bauen. Wer also dieses Jahr einen kulturellen Schloss- und Burgenurlaub in Europa geplant hat und sich dies aus finanziellen Gründen nicht leisten kann – sollte das Kind in sich erwecken.So könnt ihr es euch mit Lichterketten und einem Cocktail abends in eurer Burg gemütlich machen.
Profi-Karma-Tipp: Wenn ihr die zusätzlich angeschafften Decken und Kissen nach dem Burg-Abenteuer nicht mehr benötigt, könnt ihr sie im Herbst/Winter an obdachlose in eurer Stadt verteilen.

Wandern:
Die mittelalterliche Kuschelbehausung ist nicht so euer Ding? Na gut! Eine weitere kostengünstige Möglichkeit ist das Wandern. Ob Nationalparks, Sächsische Schweiz, das Harzgebirge, Garmisch Patenkirchen, das Ahrtal und und und… Deutschland hat so viele schöne Landschaften und Wanderwege zu bieten. Wenn die Unterkünfte auf noch geschlossen haben sollten, könntet ihr euch mit einem Zelt bewaffnen und mit eurem Liebsten einen Wein unter freiem Sternenhimmel genießen.

Fahrradtour:
Zu Fuß ist euch zu langsam und zu anstrengend? Okay, dann nehmt doch einfach das Fahrrad. Für lange Fahrradtouren kann auch hier das Zelt ein wichtiger Begleiter sein. Der Drahtesel ist ein perfekter Kompromiss zwischen sportlicher Aktivität und Reichweite. Außerdem ist es vom Preis erschwinglich, nur auf gutes Wetter muss man sich verlassen können. Wer topfit und braungebrannt aus dem Urlaub kommen möchte fährt mit dem Fahrrad sehr gut.

Vanlife:
Auch das Fahrrad ist noch zu langsam und zu anstrengend? Gut, dann nehmt eben einen motorisierten Untersatz. Für alle die keine Lust auf Zelten haben, bietet das Haus auf vier Rädern einen angemessenen Komfort. Es sorgt für eine immense Freiheit und Flexibilität und je nach Ausstattung sind sogar Bad und Küche mit dabei. Im Idealfall seid ihr mit Wassertank und Solaranlage auch noch autark, aber dieser Luxus hat auch seinen Preis.

Haus-Boot
Das ist nun wirklich mein letztes angeBOOT: Das Land hinter sich lassen und majestätisch die Kanäle und Seen in komfortablen vier Wänden erkunden. Einen Führerschein braucht ihr nicht, solange ihr unter 15 PS bleibt – alles darüber könnt ihr mit einer dreistündigen Einweisung (Charterschein) in den meisten Fällen fahren. Wer gerne am bzw. auf dem Wasser seinen Urlaub verbringen möchte, aber nicht fahren möchte, kann sich auch für Hausboote entscheiden, die beim Anlieger bleiben.

Auch Interessant

Und weg!

Kurzurlaub übers lange Wochenende

SCHWULISSIMO hat Euch in diesen ungewissen Zeiten ein paar Urlaubsoptionen im eigenen Land zusammengetragen. Der Fokus liegt hier auf Kurzurlaub.
Die besten und schlechtesten

Reiseziele für Schwule

Du planst gerade deinen nächsten Urlaub und willst dabei eine tolle Zeit erleben? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben ausgiebig recherchiert.
Prince Charming

ALL GAY CRUISE

Leinen los! Prince Charming GAY CRUISE sticht am 25. Juli in See. Last Minute gibt es noch wenige Plätze für das Abenteuer an der kroatischen Adria.
Natur oder ein aufregender Städtetrip?

Reiseziele für den Sommer

Im Sommer muss man nicht immer weit reisen, um atemberaubende Gegenden zu entdecken. Genau deshalb fällt der Blick heute auf die besten Reiseziele.
Entdeckerziele

Chancen für Chemnitz

Sachsens Wirtschaftsmetropole liegt etwa achtzig Kilometer von Dresden entfernt. Doch wer dabei nur an rauchende Schornsteine denkt, hat weit gefehlt.
Rainbow Camping Weekend

Natur, Camping, FKK und Vielfalt

Der bunte, nackte Campingspaß geht in die dritte Runde und alle guten Dinge sind drei. Das „Rainbow Camping Weekend" wird unvergesslich werden.
Entdeckerziele

Nantes: Erlebnis an der Loire

In der Nähe des Atlantiks liegt die französische Metropole Nantes. Kunst und Kultur sind ganz groß geschrieben. Jules Verne wurde hier geboren.
Entdeckerziele

Namur: Lebensart in der Wallonie

Die Wallonie ist der französische Teil Belgiens. Hier verbinden sich charmante Gemütlichkeit und leibliches Wohl auf's Feinste.
Las Vegas PRIDE Festival

Die Highlights der 22. LGBTQ-Parade

Bereits zum 22. Mal fand in der bunten Glücksspielmetropole Las Vegas das PRIDE Festival statt. Im Oktober feierten unzählige Besucher*innen.