Direkt zum Inhalt
Regenbogenball Wien // © Regenbogenball Wien
Rubrik

Wien Regenbogenball

id - 02.10.2019 - 19:00 Uhr

Nach dem schmerzlichen „Aus“ für den Life Ball gibt es nur noch den Wiener Regenbogenball, als das große Ball-Ereignis für LGBTI*-Menschen und ihre Freund*innen. Natürlich geht es hier sehr schick zu: bodenlange Abendkleider und Roben, elegante Hosenanzüge oder Anzug, Frack und Smoking – natürlich mit den passenden Accessoires wie Krawatte oder Halstuch – sind dabei obligatorisch. Dies sind aber ausdrücklich keine geschlechterspezifischen Vorgaben. Das Programm ist bunt gemischt: Tanzmusik, Casino, Ball-Discothek und eine Tombola sind nur einige der Highlights. Durch den Abend führt Moderator Peter Schreiber, als Showacts sind Sandra Pires, die Travestie-Gruppe „Die Herrlichen Damen“ und „Iconic House of Saint Laurent“ dabei. Infos: www.hosiwien.at/regenbogenball

25. Januar 2020 – 19:30 Uhr
Parkhotel Schönbrunn – Wien

Auch Interessant

Erneuter Sieger

Malta sehr beliebt bei LGBT*

Am Donnerstag, den 12. Mai, veröffentlichte ILGA-Europe auf dem IDAHOT+ Forum in Zypern ihre jährliche Rainbow Europe Map, auf der Malta erneut ein...
Rainbow Camping Weekend 2022

Runde fünf: nackt, bunt und idylisch

Im Mai ist es wieder so weit, das Rainbow Camping Weekend geht in die bereits fünfte Runde. Vom 20-22 wird der FKK Campingplatz am Rätzsee wieder bunt
Wie, wo, wann?

Urlaub im Jahr 2022

Reiseveranstalter locken mit Angeboten und die Lust auf den Sommerurlaub ist auch groß: Aber da gibt es ja noch immer dieses leidige Thema mit dem C..
5 einfache Übungen

gegen die Urlaubsflaute

Die Feiertage bedeuten oft viel Essen auf dem Tisch, Verzicht auf eine angemessene Selbstfürsorge und ausgelassenen Spaß.
Entdeckerziele

Chancen für Chemnitz

Sachsens Wirtschaftsmetropole liegt etwa achtzig Kilometer von Dresden entfernt. Doch wer dabei nur an rauchende Schornsteine denkt, liegt daneben.
Malta im Winter

Winter auf den maltesischen Inseln

Während in Deutschland der Winter immer näher rückt, herschen auf den malteischen Inseln auch im Winter noch angenehme 15 C°. Ein lohnenswertes Ziel.