Direkt zum Inhalt
Wohlfühltrends 2024

Gut vorbereitet für 2024 Wohlfühltrends 2024

kk - 06.01.2024 - 17:00 Uhr

Wohlbefinden & Wohnen – diese beiden Begriffe sind inzwischen symbiotisch geworden, denn die eigenen vier Wände müssen inzwischen diversesten Funktionen dienen: Dadurch, dass viele in der leidigen Corona-Pandemie erstmals viele Tage am Stück zuhause verbrachten und nicht im Büro, ist schnell aufgefallen, ob die Einrichtung wirklich zu einem und zu seinem Leben passt – oder eben schnell beim Einzug gekauft wurde. Nun überlegt man wieder genau, wie und womit man sich in seiner Wohnung umgeben will. Der Trend wird von Forschern „Back to (Home) Life“ genannt und Wohlfühlen mit Wohntrends ist ganz einfach:

 

Dopamin-Dekor

Hier steckt das Wohlfühlen ja bereits im Namen, denn Dopamin ist ja bekanntlich der „Botenstoff des Glücks“. Nach dem „Dopamin-Dressing“ bei unsern Kleidungsstücken, folgt nun also der „Dopamin-Dekor“ für unser Zuhause. Auf unsere Wohnideen umgesetzt bedeutet dies für unser Wohlfühlgefühl viele knallige Farben und ausgefallene Formen, die unsere Glückshormone zum Blühen bringen werden. Vor allem am Anfang des Jahres, wenn wetterbedingt noch das Graue und Dunkle überwiegt, können wir uns drinnen mit Kissenbezügen in herrlichem Azurblau, frischem Magenta oder lebendigen Grün einkuscheln. Aber auch anderen Möbelstücken kann man einen farbenfrohen Anstrich geben und so neue Akzente setzen. Humorvolle Poster und lustige Dekorationen sorgen zudem für ein Lächeln auf unseren Gesichtern und eine fröhliche Inneneinrichtung macht die positive Atmosphäre komplett – Dopamin-Dekor ist also purste Lebensfreude.

 

(T)Räume in Rot

Seht ihr für 2024 auch rot? Sehr gut, denn das ist ein weiterer Wohlfühltrend für unsere eigenen vier Wände: Zwar kann die Farbe Rot auch mächtig oder überwältigend wirken, aber eben auch sehr gemütlich und auch luxuriös. Also lassen wir diese besonderen Rot-Töne gerne bei uns einziehen und mit ihnen jede Menge Wärme in unser Zuhause einkehren. Beispielsweise kann man sich ein gemütliches rotes Sofa ins Wohnzimmer stellen, eine auffällige Lampe im Rotton kaufen oder einen mutigen roten Statement-Teppich ausrollen – man soll ja schließlich auch einen eigenen großen Auftritt daheim haben. Und wer sich traut, sollte eine Wand oder gar einen ganzen Raum in streichen: Geeignet sind hier vor allem dunklere Rottöne wie ein ins bräunliche gehende Rostrot oder ein leuchtendes selbstbewusstes Karminrot.

 

Stachlige sonnige Zimmerpflanzen

Pflanzen sorgen sowieso für ein wohliges Befinden im Zuhause und im neuen Jahr sind besonders unsere stachligen grünen Freunde angesagt: Kakteen und Sukkulenten in all ihrer Vielfalt sorgen für eine sonnige Atmosphäre auch drinnen. Die stachligen Pflanzen sind dabei nicht nur extrem pflegeleicht, sondern mit ihren besonderen wie bizarren Formen auch ziemlich stylish. Die großen Exemplare sind in bunten Tontöpfen stets ein besonderer Blickfang in jedem Raum, kleinere Pflanzen verleihen ausgesuchten Ecken immer einen frischen wie frechen Farbtupfer. Darüber hinaus kann man schöne und liebevolle Arrangements mit unterschiedlichen Kakteenarten auf Kommoden, Regalen oder Coffeetables platzieren.

 

Muster-Mixe zum Munterwerden

Mehr Mut für Muster-Mixe: Dieser Trend macht munter, ist aber auch herausfordernd. Zwar kann man sich bei diesem Wohntrend für 2024 so richtig austoben, aber ein paar Regeln sollte man schon beachten. Animal Prints, bunte Teppiche, ausgefallene Tapeten und extrovertierte Motive – alles kann hier, aber in der Auswahl sollten es dann doch Muster mit ähnlichen Farben sein und komplexe Designs mit schlichteren Sachen wie Punkten oder Streifen zu kombinieren. Für zuhause eignen sich bei diesem Mustermix-Trend zum Beispiel Tapeten mit botanischen Mustern oder Tiermotive bestens. Wer es etwas kleiner mag: Kissen mit bestickten Bezügen oder gemusterte Lampenschirme sind ebenfalls perfekt bei diesem Wohlfühlwohntrend.

 

Wellness wohnen

Das Zuhause als Zufluchtsort bleibt das große Grundmotto bei den Einrichtungstrends: Ein Ort, bei dem man Kraft tankt und sich Entspannung holt. Was liegt da näher als Spa at Home? So bauen sich viele Saunen oder Dampfbäder ein, aber man kann Wellness daheim auch mit kleineren Anschaffungen erreichen. Im Badezimmer einen kleinen Kühlschrank platzieren, der im Sommer Kosmetikprodukte kühl hält (oder auch Prosecco). Zudem kann man aber auch eine Ecke eines Zimmers als Sport,- bzw. Meditationsbereich nutzen, in der man Dinge wie Sitzkissen, Hanteln, Yogamatten oder Klangschalen griffbereit hat.

 

2024 wird (G)old!

Oldie but Goldie? Genau: Dieser Spruch ist das Leitmotto für das neue Jahr! Denn auch im Sinne der Nachhaltigkeit und im Lichte einer wohligen Nostalgie, bringen Möbelstücke mit Persönlichkeit wie Vergangenheit eine besonders goldene glänzende Atmosphäre in unser Heim. Für Flohmarkt- und AntiquitätenliebhaberInnen wird 2024 also besonders lohnend, denn ihr Geschmack ist jetzt goldrichtig. Besonders schön ist es natürlich altmodische Stücke mit modernen Elementen zu verbinden und so eine individuelle Einrichtung zu kreieren. Super geeignet sind auch antike Vasen, massive Holzkommoden oder auch die eine oder andere Porzellanfigur von Oma und Opa – persönliche liebgewonnen Erbstücke und Erinnerung lassen uns selig in unserer Wohnung zur Ruhe kommen und entspannen!

Auch Interessant

GESELLSCHAFT

Trauer im Frühling

Draußen blüht alles und alle um einen herum feiern das Leben, während man selbst in tiefer Trauer vergraben ist...
Titel

Gesunde Haustiere

Auch bei unseren geliebten Haustieren gilt: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Und auch wenn der Gang zum Tierarzt weder Hund, Katze oder gar ...
Titel

Tiere und Ernährung - Was futtern?

Sie sind echte Familienmitglieder und manchmal auch die besten Freunde: Unsere geliebten Haustiere. Damit Hund, Katz & Co. möglichst lange ein ...
Gut vorbereitet für 2024

Fitness-Trends 2024

New Year, New Me? Um mit Motivation und Begeisterung daran zu gehen, den Weihnachtsspeck loszuwerden und den Evergreen-Vorsatz in die Tat ...
Gut vorbereitet für 2024

Gesund essen im neuen Jahr

Ein Klassiker unter den guten Neujahrsvorsätzen ist, endlich gesünder zu leben und dazu gehören natürlich auch unsere Essensangewohnheiten.
Gut vorbereitet für 2024

Den eigenen Abschied planen

Es ist kein leichtes oder schönes Thema: Der eigene Tod und die Vorstellung, wie die letzte Reise im Leben ablaufen soll. Doch es ist besser, sich ...