Direkt zum Inhalt
© Archiv
Rubrik

Bessere Sicht durch richtige Ernährung? Gesundheitliche Beeinträchtigunge

ft - 02.06.2018 - 07:00 Uhr

Dass sich gesundheitliche Beeinträchtigungen durch die richtige Ernährung beeinflussen lassen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Insbesondere sogenannte Augenvitamine können beim Nachlassen des Sehvermögens oder bei anderen Beeinträchtigungen der Augengesundheit einen wertvollen Beitrag leisten. Forscher in Jena ermittelten in Tests, dass z. B. der Pflanzenfarbstoff Lutein eine Makuladegeneration nicht nur vorbeugen, sondern sogar kurzfristig stoppen bzw. ihren Verlauf deutlich positiv beeinflussen kann. Eine gesunde Ernährung spielt für die Gesundheit der Augen also eine große Rolle und sollte bei einer Prädisposition für Augenerkrankungen in besonderem Maße eingehalten werden.

Augenvitamine und Mineralstoffe

Für eine optimale Versorgung der Augen ist vor allem Vitamin A erforderlich. Es spielt eine große Rolle für eine reibungslose Funktion der Netzhaut. Ein Mangel an Vitamin A kann sich durch eine allgemeine Sehschwäche, aber auch durch Nachtblindheit bemerkbar machen.
Genau wie alle anderen Zellen müssen auch die Nerven und das Gewebe im Auge vor oxidativem Stress geschützt werden. Als Fänger freier Radikale und zum Schutz vor Zellschäden sind Vitamin B2, Vitamin C und Vitamin E förderlich. Weitere wichtige Antioxidantien sind außerdem Selen und Zink. Letzteres ist auch aktiv am Sehvorgang; ein Mangel kann ebenfalls zu Fehlsichtigkeiten führen.
Zu den häufigsten Ursachen von Sehschwächen gehören Schäden durch blaues Licht und UV-Licht. Die Carotinoide Lutein und Zeaxanthin haben antioxidative Eigenschaften und schützen die empfindliche Netzhaut vor blauem Licht.

Optimale Nährstoffversorgung mit der Ernährung

In Apotheken und Drogeriemärkten finden sich zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparate, die eine Verbesserung von Sehschwächen durch Nährstoffmängel versprechen. Regelmäßig stellen jedoch beispielsweise die Tester von Stiftung Warentest fest , dass fast alle Nahrungsergänzungsmittel nicht sehr empfehlenswert sind, weil sie entweder über- oder unterdosiert sind. Bei Komplexpräparaten kommt hinzu, dass diese häufig nicht optimal miteinander kombiniert sind oder dass wichtige Hinweise zur Einnahme fehlen. So ist Vitamin A ein fettlösliches Vitamin, welches bei einer Mahlzeit mit fettreichen Inhaltsstoffen eingenommen werden sollte.
Was viele Hersteller außerdem nicht erwähnen: Lutein- und Beta-Carotin-Präparate können für Raucher gefährlich werden. Hinweise häufen sich, dass diese Vitaminpillen das Lungenkrebsrisiko deutlich erhöhen. Wann immer sich die Möglichkeit ergibt, sollten Vitamine und Mineralstoffe über die Ernährung gedeckt werden, um die Gesundheit lebenswichtiger Organe nicht zu gefährden.


Lebensmittel für die Augengesundheit

Essenzielle Nährstoffe, die der Körper nicht selbst produzieren kann, müssen über eine gezielte Ernährung aufgenommen werden, um die Augengesundheit zu erhalten. Besonders reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind grüne Blattgemüse, einige Fischarten sowie Vollkornprodukte.

  • Vitamin A (Retinol) ist enthalten in: Leber, Süßkartoffeln, Karotten, Kürbis, Grünkohl, Butter, rohem Spinat, Eigelb, Aprikosen
     
  • Beta-Carotin (Vorstufe von Vitamin A) ist enthalten in: Karotten, Paprika, Brokkoli, Rucola, Mangold, Fenchel, Spinat, Grünkohl
     
  • Vitamin B2 (Lactoflavin) ist enthalten in: Milch und Milchprodukten, Brokkoli, Spargel, Spinat, Fisch, Fleisch, Eiern, Vollkornprodukten
     
  • Lutein und Zeaxanthin sind enthalten in: Grünkohl, Spinat, Eidotter, Rucola, Weißkohl, Kresse, Einkorn, Dinkel
     
  • Vitamin C (Ascorbinsäure) ist enthalten in: rote Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Zitrusfrüchte, Hagebutten, Beerenfrüchte, Kiwi, Erdbeeren
     
  • Vitamin E (Tocopherol) ist enthalten in: pflanzlichen Ölen, Roggen, Aal, Eigelb, Soja

Auch Interessant

Genuss

Kulinarisch in den Sommer

Damit Ihr die wärmste Jahreszeit kulinarisch genießen könnt, zeigen wir euch wie man diese Gerichte auf den Tisch oder die Picknickdecke zaubert.
Vegan und vital

Frische Frühlingsrezepte

Wer sich so frisch fühlen möchte wie die ersten Frühlingssonnenstrahlen, sollte sich diese drei veganen Rezepte vornehmen, die leicht und lecker sind!
Kilos einfach abschütteln?

Schlank mit Shakes!

Zwar ist im Jahr 2020 vieles anders, aber eines wird sein wie immer: die Schlemmerei zu Weihnachten und der Wunsch im neuen Jahr abzunehmen.
In der Weihnachtsbäckerei

Leckereien für die Weihnachtszeit

Wenn es auf Weihnachten zugeht, bekommt man Lust auf weihnachtliche Süßigkeiten und Leckereien. Dabei dürfen Vanillekipferl und Lebkuchen nicht fehlen
Für Leseabende oder Familientreffen

Gesunde Rezepte im Herbst

Immer noch sind Kürbisse überall und auch in der November Ausgabe kommen wir mit einem Rezept an diesen nicht vorbei. Aber auch Äpfel sind mit dabei.
So wird der Herbst gemütlich

Zwei Kürbisrezepte für kältere Tage

Der Herbst ist da und bringt wunderschöne Dinge mit sich: zum Beispiel Kürbisse. Daraus kann man so Einiges kochen. Zwei herbstlich leckere Rezepte.
Gesunde Weihnachten

Kulinarische Besinnlichkeit

Die Adventszeit und die Weihnachtszeit selbst locken mit allerlei Leckerbissen, die nicht nur zu Herzen – sondern auf die Hüften gehen.
SCHWULISSIMO riecht den Braten

Fünf Ernährungsmythen

SCHWULISSIMO hat fünf Mythen rund um das Thema Essen aufgetischt und schmeckt den Wahrheitsgehalt ab. Soja, Zucker, Fette und mehr. Guten Appetit.
Fittes Essen

Was gehört dazu?

Wer fit sein will, der betreibt Sport. Aber das Training allein macht noch nicht fit. Nur die Kombination aus Bewegung und Ernährung sorgt für Erfolg.